ZDF

Neukölln ist auch in Mainz: Heinz Buschkowsky am Freitag zu Gast im "ZDF-Mittagsmagazin"

Mainz (ots) - Er gilt als Deutschlands berühmtester Bürgermeister, ist jetzt allerdings auf dem Weg in den Ruhestand: Doch vorher kommt Heinz Buschkowsky, langjähriger Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln und doppelter Bestsellerautor, noch einmal nach Mainz ins "ZDF-Mittagsmagazin". In der Ausgabe am Freitag, 20. Februar 2015, 13.00 Uhr, zieht er im Gespräch mit Moderatorin Susanne Conrad Bilanz: Inwiefern konnte er dazu beitragen, dass bestimmte Fragen der Integrationspolitik am Beispiel Neuköllns nun bundesweit diskutiert werden?

Der streitbare SPD-Politiker bleibt auch beim Abschied von der aktiven Kommunalpolitik seinen Themen treu und kritisierte zuletzt im ZDF erneut "die völlige Schieflage in der Bildungspolitik". Es gelinge immer noch nicht, "den sozialen Stand der Eltern vom Bildungserwerb abzukoppeln". Doch gerade das könne man sich in einer Einwanderungsgesellschaft nicht leisten.

Dies ist auch eines der Themen im "ZDF-Mittagsmagazin"-Talk. Im Gespräch mit Susanne Conrad hatte Heinz Buschkowsky bereits vor drei Monaten sein zweites Buch "Die andere Gesellschaft" vorgestellt, das die Sorgen um eine Parallel-Gesellschaft mitten in Deutschland bündelt. Sein erstes Buch hieß: "Neukölln ist überall".

http://mittagsmagazin.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind ab Freitag, 20. Februar 2015, 14.00 Uhr, erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de//presse/zdfmittagsmagazin

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: