ZDF

Berufswunsch Bestatter: ZDF-Magazin "Volle Kanne" berichtet vom Praktikum auf Deutschlands einzigem Lehrfriedhof

Mainz (ots) - Wie wird man eigentlich Bestatter? Florian Weiss, der "Besserwisser" im ZDF-Vormittagsmagazin "Volle Kanne - Service täglich", probiert es einfach aus: In den Sendungen am Mittwoch, 18. Februar 2015, und Donnerstag, 19. Februar 2015, jeweils 9.05 Uhr, macht er ein Praktikum in Europas einzigem Ausbildungszentrum dieser Art: Im unterfränkischen Münnerstadt unterhält der Bundesverband Deutscher Bestatter einen Lehrfriedhof und eine Sarg-Werkstatt. Auch Trauerpsychologie-Kurse werden dort angeboten.

Rund 200 junge Menschen lassen sich jährlich zum Bestatter ausbilden. Aus welchem Grund wählen sie diesen Beruf in einer Altersphase, in der der Tod meist noch weit entfernt ist? Haben Fernsehserien wie "Die Kaminskis" oder "Six Feet Under", die in Bestattungsunternehmen spielen, zur Attraktivität des Berufes beigetragen? Oder ist es allein die Erkenntnis: Irgendeiner muss den Job ja machen. Florian Weiss bringt für die ZDF-Zuschauer in Erfahrung, was alles zum Berufsbild des Bestatters gehört.

Seit bald neun Jahren ist Florian Weiss bei "Volle Kanne" als Erklärer von Alltagsphänomenen im Einsatz, hat für die werktägliche Servicesendung immer wieder in andere Lebens- und Arbeitswelten geblickt. So lebte er bereits für eine Woche im Altenheim, hat ein Haus für dauerbeatmete Kinder besucht und das Leben als Rollstuhlfahrer getestet. Er hat als Stuntman, Zimmermädchen, Trucker und Spargelstecher gearbeitet, war bei der Tafel für Obdachlose aktiv und hat sich als Tierpfleger versucht.

http://vollekanne.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: