ZDF

ZDF-Pressemitteilung
30 Jahre immer on Top: die "Lustigen Musikanten" im ZDF
Eine Institution feiert Geburtstag

Mainz (ots) - Am Sonntag, 28. Oktober 2001, 20.15 Uhr laden Marianne und Michael zur großen Jubiläumsgala ein: Mit einer illustren Gästeschar feiern sie fast zwei Stunden lang im ZDF "30 Jahre Lustige Musikanten". Gemeinsam mit Stars wie Jantje Smit, Oswald Sattler, Patrick Lindner, Andy Borg, den Flippers, den Paldauern und ehemaligen Moderatoren präsentieren Marianne und Michael die Höhepunkte der 30-jährigen Erfolgsgeschichte, schauen zurück, geben aber auch Ausblick auf Kommendes und Aktuelles. ZDF-Programmdirektor Markus Schächter: "Seit nunmehr 30 Jahren faszinieren die 'Lustigen Musikanten' im ZDF ein Millionenpublikum, das ihnen und dem beliebten Moderatorenpaar die Treue hält. Sie sind zu einer festen Institution geworden, zu einer verlässlichen Größe für alle, die Gefallen an volkstümlicher Musik finden." Hansl Krönauer trat schon in der ersten Sendung am 25. November 1971 aus der Kölner Sporthalle auf. Jetzt singt er noch einmal den Titel, mit dem er vor 30 Jahren bei der Premiere vertreten war. Mit einem Medley seiner größten Hits wird der unvergessene, 1999 gestorbene Ernst Mosch als erfolgreichster Vertreter der volkstümlichen Blasmusik, gewürdigt. Maria & Margot Hellwig präsentieren ein Erfolgsmedley, und die Comedystars der Sat.1-"Wochenshow", Ingolf Lück und Annette Frier, haben sich eine besondere Parodie der "Lustigen Musikanten" ausgedacht. Auch die ehemaligen Moderatoren Lolita, Carolin Reiber und Elmar Gunsch dürfen bei dieser Gala natürlich nicht fehlen. Die Liste der Jubiläumsgäste: Patrick Lindner, Nockalm Quintett, Die Flippers, Die Paldauer, Astrid Harzbecker, Elmar Gunsch, Carolin Reiber, Lolita, Hansl Krönauer, Maria und Margot Hellwig, Jugendmusikkorps Bad Kissingen, Elmar Wolf und die Neuen Egerländer, Coro Croz Corona, Die Jungen Original Oberkrainer, Alpenrebellen, Kinderchor Rotenburg an der Fulda, Ingolf Lück und Annette Frier, Jantje Smit, Oswald Sattler, Andy Borg. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: