ZDF

"Mit dem Mut der Verzweiflung - 70 Jahre nach Auschwitz"
Hugo Egon Balder führt durch die szenische ZDF-Dokumentation

Hugo Egon Balders Mutter, Gerda Leyserson (Magdalena Plyszewska) mit Sohn Peter kurz vor der Deportation. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sylwia Mucha/Anna Gondek Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Mainz (ots) - 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz richtet das ZDF den Blick auf das Menschheitsverbrechen, den Holocaust. "Mit dem Mut der Verzweiflung" schildert am Dienstag, 27. Januar 2015, 22.15 Uhr, das Schicksal von Menschen, die trotz ständiger Todesgefahr in der Hölle der Mordmaschinerie Mut bewiesen, ihre Menschlichkeit bewahrten, sich für andere opferten. Fernsehmoderator Hugo Egon Balder, dessen jüdische Mutter die Lagerhaft überlebte, führt durch die szenische Dokumentation.

Der Film rückt das Erleben von Menschen in den Vordergrund, die mit dem Mut der Verzweiflung gegen den scheinbar unausweichlichen Tod ankämpften. Darunter sind Witold Pilecki, ein Offizier der polnischen Untergrundarmee, Fredy Hirsch ein jüdischer Deutscher aus Aachen und Hoffnungsträger vieler Kinder in Theresienstadt und Auschwitz, Itzhack Birnhack und Rena Ferber, die sich in einem NS-Lager bei Krakau kennen lernten, Hans Frankenthal, der als Siebzehnjähriger Opfer der Judenverfolgung wurde und Gerda Leyserson, die Mutter von Hugo Egon Balder.

Der Film steht ab Freitag, 23. Januar 2015, mittags, im ZDF-Presseportal für akkreditierte Journalisten zur Ansicht bereit. Ein Interview mit Hugo Egon Balder ist dort jetzt schon abrufbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/mit-dem-mut-der-verzweiflung/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/mitdemmutderverzweiflung

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: