ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 10. Januar 2015

Mainz (ots) -

Samstag, 10. Januar 2015, 17.05 Uhr

Länderspiegel
mit Yve Fehring

Wut und Mut - Wie Deutschland auf den Pariser Anschlag reagiert
Angst und Protest - Bautzen mit Flüchtlingsansturm überfordert
Sturz auf der Piste - Unterwegs mit der Bergwacht auf der Zugspitze
Hammer der Woche - Vielbefahrene Straße wird zum Feldweg


Samstag, 10. Januar 2015, 17.45 Uhr

Menschen - das Magazin
Sex mit Handicap
mit Sandra Olbrich

Menschen wie Klaus Birnstiel wird Sexualität oft abgesprochen. Wegen 
einer Muskelerkrankung funktioniert fast nichts mehr an seinem 
Körper. Seinen E-Rollstuhl bedient er mit einem Joystick, und ein 
Beatmungsgerät unterstützt seine Lungen. Aber: Die Lust auf Sex ist 
da. Für eine Fotostory begibt sich der Literaturwissenschaftler 
Birnstiel gemeinsam mit dem Fotografen Klaus Mattner ins Frankfurter 
Rotlichtviertel. Auch Julia Prillwitz kämpft mit gesellschaftlichen 
Tabus. Sie kommt in Brasilien als Junge zur Welt, doch in ihrer 
Pubertät wachsen ihr Brüste. Sie selbst fühlt sich zwischen den 
Geschlechtern wohl, doch die Familie verlangt eine Entscheidung. Es 
kommt zum Bruch. Sie wandert aus, nach Deutschland. Zu sich und einem
neuen Selbstbewusstsein ist es ein langer Weg


Samstag, 10. Januar 2015, 18.00 Uhr

ML mona lisa
mit Barbara Hahlweg

Gebetet, geweint, gebangt - Die Überlebenden des Adria-Fährunglücks
90 Jahre, na und! - Keine Angst vor dem Alter
Der Traum vom eigenen Häuschen - Deutsche in Griechenland


Samstag, 10. Januar 2015, 23.00 Uhr

das aktuelle sportstudio
mit Katrin Müller-Hohenstein

Gäste:
Dagur Sigurdsson (Handball-Bundestrainer)
Uwe Gensheimer (Kapitän der Handball-Nationalmannschaft)
Christoph Wandratsch (Eisschwimmer)

Handball Länderspiel: Deutschland - Tschechien
Trainingslager Bayern München
Trainingslager Borussia Dortmund
Ice-Swimming German Open in Burghausen

Wintersport: 
Biathlon: Sprint Herren Oberhof 
Ski alpin: Abfahrt Frauen Bad Kleinkirchheim 
Ski alpin: Riesenslalom Herren Adelboden 
Skispringen: Skifliegen in Tauplitz 
Nordische Kombination: 10 km in Chaux-Neuve 
Langlauf: Tour de Ski - 15 km und 10 km Massenstart in Val di Fiemme 
Eisschnelllaufen: EM in Chelyabinsk 
Bob und Skeleton: aus Altenberg


Sonntag, 11. Januar 2015, 9.00 Uhr

sonntags
TV fürs Leben
mit Andrea Ballschuh

Touch me - Was Berührung mit uns macht. 

Kommunikation im 21. Jahrhundert: Jeder kann sich mit jedem 
verbinden, zumindest virtuell. Gleichzeitig wird das Leben für den 
Einzelnen zunehmend berührungsärmer. Berührung ist unsere erste 
Sprache - jeder spricht sie, jeder versteht sie. Studien zufolge 
sehnt sich jeder dritte Deutsche danach, mehr berührt zu werden. Und 
rund die Hälfte findet, dass sich die Menschen viel zu wenig umarmen.
Die Sehnsucht nach mehr Berührung betrifft nicht nur Alleinlebende, 
sondern auch Menschen in Partnerschaften. Hinweise auf das steigende 
Bedürfnis nach Berührung finden sich etwa in den steigenden Umsätzen 
der Wellness-Branche mit ihren vielfältigen Massage-Angeboten. Dabei 
hat "Berührt werden" eine Doppelbedeutung: Von der konkreten 
körperlichen Berührung bis hin zum seelischen Berührt-Sein. Macht 
Berührung uns erst zu Menschen? Warum ist gerade heute Sehnsucht 
danach besonders stark? 

Beiträge: 
Mit Fremden kuscheln!? Die neue Kuschelapp Cuddlr
Berührend von Beruf - Der Physiotherapeut Florian Gündel
Respectare - Ein neues Berührungskonzept in der Altenpflege 
Der Tastsinn als Gehirnentwickler? - Im Haptiklabor von Martin 
Grunwald
Einfach berührend - Die Straßenmusikerin Elen Wendt
100 Sekunden Leben. Eine Zufallsbegegnung.


Sonntag, 11. Januar 2015, 17.10 Uhr

ZDF SPORTreportage
mit Rudi Cerne

Fußball-Story
Story: Sportmacht Katar
Biathlon: Weltcup in Oberhof
Wintersport u.a.: Ski alpin: Weltcup Herren in Adelboden
Ski alpin: Weltcup Damen in Bad Kleinkirchheim
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: