ZDF

Mit schwerer Last immer gegen die Uhr
Dreiteilige "ZDF.reportage: DIE TRUCKER" über die Gehetzten der Autobahn

Mit schwerer Last immer gegen die Uhr / Dreiteilige "ZDF.reportage: DIE TRUCKER" über die Gehetzten der Autobahn
Hardy F. ist der Mann für die schweren Fälle. Sein Riesentransporter ist 130 Tonnen schwer, 30 Meter lang, 3,60 Meter breit und 4,50 Meter hoch. Deshalb darf er nur nachts fahren, tagsüber repariert er Schäden. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marc Nordbruch Weiterer Text über OTS und ...

Mainz (ots) - Jeder hat schon mal über die scheinbar endlose Flut von Lastwagen auf Deutschlands Autobahnen geschimpft. Doch vom anstrengenden Leben der Brummi-Fahrer und ihrem täglichen Kampf gegen die Uhr wissen die deutschen Verbraucher, die täglich die gewünschten Waren in den Geschäften vorfinden wollen, nicht viel. Für die dreiteilige "ZDF.reportage"-Reihe "DIE TRUCKER", die von 11. Januar 2015 an, jeweils sonntags, 18.00 Uhr, auf dem Programm steht, hat Autor Broka Herrmann drei "Könige der Autobahn" wochenlang auf ihren Touren durch Deutschland und Europa begleitet. Er erhält Einblick in das Leben, die Sorgen und Träume der scheinbar harten Typen und erlebt mit ihnen den immer schwieriger werdenden Alltag auf deutschen Straßen.

Der LKW-Verkehr in Deutschland nimmt rasant zu: 2,5 Millionen Lastkraftwagen sind hierzulande zugelassen. Dazu kommen noch einmal so viele, die aus dem europäischen Ausland durchs Land fahren. "Just in time", lautet die Zauberformel der europäischen Industrie. Der Konkurrenzkampf auf den Straßen ist hart. Die Trucker, die Autor Broka Herrmann in der dreiteiligen "ZDF.reportage" begleitet, spüren die verschärften Bedingungen in der Branche tagtäglich.

Kai J. lenkt einen Autotransporter. Seine Ehe scheiterte an seinen langen Abwesenheiten. Jetzt will er wieder heiraten - wenn er es denn pünktlich zur Trauung schafft. Erich A. fährt Terminfracht, erst nach dem Ausladen erfährt er, wohin die nächste Tour geht. Nun steht er kurz vor der Rente. Hardy F. befördert Schwertransporte und ist deshalb nur nachts unterwegs. Er lebt und arbeitet gegen den eigenen Biorhythmus. Am Wochenende ist er oft zu müde, um auf Frau und Kinder einzugehen; soziale Kontakte hat er aufgrund seines Berufs nicht mehr. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz sind sich die Männer einig: Ihr Platz ist hinter dem Steuer - einen anderen Beruf als den des Truckers könnten sie sich nicht vorstellen.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfreportage-die-trucker/

http://reportage.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfreportage

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: