ZDF

Schießerei in der Schule: "Kommissarin Heller" geht im ZDF auf die Jagd nach dem Täter

Schießerei in der Schule: "Kommissarin Heller" geht im ZDF auf die Jagd nach dem Täter
Kommissarin Heller(Lisa Wagner, Mitte) muss mit ihren Kollegen Hinnrichs(Peter Benedict, li) und Jens (Trystan W.Pütter, re) einen Dreifachmord an einer Wiesbadener Schule aufklären. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Hannes Hubach Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist ...

Mainz (ots) - Bei einer Schießerei in einem Wiesbadener Gymnasium kommen drei Menschen ums Leben. Der Täter scheint festzustehen. Doch die jüngste Kommissarin des ZDF, Winnie Heller, ermittelt allen Annahmen zum Trotz in eine ganz andere Richtung und bringt sich dabei selbst in Lebensgefahr. Das ZDF zeigt den dritten Fall von "Kommissarin Heller" unter dem Titel "Querschläger" am Samstag, 10. Januar 2015, 20.15 Uhr.

Scheinbar ein gewöhnlicher Tag in Wiesbaden. Doch plötzlich fallen in einer Schule mehrere Schüsse. Angst und Panik brechen aus. Der maskierte Täter marschiert mit einer Pistole in das Gebäude. Zuerst erschießt er den Schüler Lukas Wertheim (Justus Kammerer), dann die Rektorin Beate Soltau (Annett Kruschke) und die Schülerin Angela Lukosch (Nicole Mercedes Müller). Die ersten Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Täter um einen Schüler handelt. Doch Winnie Heller (Lisa Wagner) glaubt nicht wie ihr Kollege Hendrik Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) an eine Amoklauf-Theorie. Sie behält Recht, als die Polizei die Leiche des Schülers aus dem Rhein birgt. War es Selbstmord? Falls es Mord war - wer hatte ein Motiv, vier Menschen aus dem Leben zu reißen?

https://presseportal.zdf.de/pm/kommissarin-heller-querschlaeger/

http://kommissarinheller.zdf.de

http://facebook.com/zdfkrimi

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/kommissarinheller

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: