ZDF

Katie Fforde im ZDF-"Herzkino": "Martha tanzt" in eine Patchwork-Familie
Mit Susanna Simon und Harald Schrott

Katie Fforde im ZDF-"Herzkino": "Martha tanzt" in eine Patchwork-Familie / Mit Susanna Simon und Harald Schrott
Martha (Susanna Simon) und Frank (Harald Schrott) wollen eine Patchwork-Familie wagen Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Simon Vogler Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Mainz (ots) - Das ZDF-"Herzkino" zeigt am Sonntag, 28. Dezember 2014, 20.15 Uhr, eine neue Katie-Fforde-Verfilmung. "Martha tanzt" erzählt die Geschichte einer Patchwork-Familie, die schon vor ihrer Gründung viele Hürden überwinden muss. In den Hauptrollen spielen Susanna Simon und Harald Schrott. Regisseur Helmut Metzger inszenierte das Melodram nach einem Drehbuch von Jörg Tensing.

Die Ärztin Martha Nichols (Susanna Simon) ist alarmiert: Ein junges Mädchen steht auf der Brüstung einer Brücke in Neu-England und droht hinunter-zuspringen. Normalerweise würde die Medizinerin einen kühlen Kopf bewahren. Doch vor ein paar Minuten hat sie einen Anruf aus der Schule ihrer Tochter Paula (Helena Phil) erhalten. Die 15-Jährige ist aus dem Unterricht verschwunden. Am Einsatzort bestätigt sich Marthas Angst: Doch mit eindringlichen Worten schafft die Mutter es, an Paula heranzukommen und sie wieder sicher in die Arme schließen zu können.

Aufgewühlt sucht Martha nach Antworten: Was hat den Teenager zu dieser Verzweiflungstat getrieben? Fühlt Paula sich von ihrer Mutter vernachlässigt, seit sie vor zwei Jahren aus New York "geflüchtet" sind? Mit Unterstützung von Vertrauenslehrer Ted Sutter (Christian Erdmann) erfährt sie: Paula wird gemobbt. Mit der Zeit findet Martha heraus, dass die Gründe dafür eng mit ihrem eigenen Leben, ihrem eigenen Glück verstrickt sind. Denn ihr Lebensgefährte und Kollege Dr. Frank Hymann (Harald Schrott) hat eine 16-jährige Tochter, der die bevorstehende Heirat ihres Vaters gar nicht passt. Um ihn nicht teilen zu müssen, hat Emma (Franziska Brandmeier) zu unfairen Mitteln gegriffen - nicht ahnend, dass ihr Plan so schnell aus dem Ruder laufen würde.

http://herzkino.zdf.de/

http://facebook.com/herzkino

https://presseportal.zdf.de/pm/herzkino-katie-fforde-1/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/katiefforde

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: