ZDF

Sich aufregen ist nichts für Amateure
ZDF präsentiert satirische Jahresrückblicke von Priol und Hassknecht

Mainz (ots) - Mit zwei satirischen Formaten blickt das ZDF am Dienstag, 30. Dezember 2014, ab 22.15 Uhr mit anderen Augen zurück auf dieses Jahr. Zunächst dreht Urban Priol in "Tilt! - Tschüssikowski 2014" das Jahr durch den Pointen-Häcksler. Im Anschluss, 23.15 Uhr, folgt "Das Hassknecht-Prinzip" mit Deutschlands bekanntestem Choleriker.

In seinem Jahresrückblick präsentiert Urban Priol brandaktuelles, pointiertes Polit-Entertainment und macht dabei vor keinem gesellschaftspolitischen Thema halt. Da bleibt nichts ausgespart, was Medien und Menschen in diesem Jahr bewegte. Mit seiner rasanten Highspeed-Vernetzung der Themen fordert Urban Priol von seinem Publikum höchste Aufmerksamkeit und unterhält es zugleich.

Eine ganz andere Herausforderung schafft Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht im Anschluss. In seinem Kabarettprogramm "Das Hassknecht Prinzip" bietet der Meister Nachwuchs-Cholerikern ein Coaching mit universell einsetzbaren Tipps und Geschichten aus dem prallen Leben - von der Politik bis zu den großen und kleinen Themen aus dem Alltag. "Sich aufregen kann man nicht den Amateuren überlassen!", sagt Hassknecht. Er nimmt die Menschen bei der Hand, weist ihnen den Weg, und wer es dann immer noch nicht verstanden hat, bekommt persönlich Ärger mit dem Wut-Profi. Das ZDF zeigt Ausschnitte einer Aufzeichnung des Programms im Mannheimer "Capitol".

http://twitter.com/ZDF

Fotos zu beiden Sendungen sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, sowie über https://pressefoto.zdf.de/presse/tilttschuessikowski2014 und https://pressefoto.zdf.de/presse/hassknechtlive.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: