ZDF

"Dr. Klein" und "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" werden fortgesetzt
Dreharbeiten für erfolgreiche ZDF-Serien voraussichtlich im Frühjahr

Mainz (ots) - Sie steht für eine neue Generation von Familienserien im deutschen Fernsehen: "Dr. Klein". Nach dem großen Erfolg bei den Zuschauerinnen und Zuschauern hat das ZDF entschieden, die Serie fortzusetzen. Voraussichtlich im Frühjahr 2015 sollen zwölf weitere Folgen der humorvollen Arztserie mit ChrisTine Urspruch in der Hauptrolle in Stuttgart gedreht werden.

Die bisherigen Folgen von "Dr. Klein" sahen durchschnittlich 4,10 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,7 Prozent), in der Spitze bis zu 4,72 Millionen und 18,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte die Serie einen Marktanteil von bis zu 8,7 Prozent.

Am Freitag, 2. Januar 2015, 19.25 Uhr, verabschiedet sich "Dr. Klein" mit der letzten Folge der ersten Staffel zunächst vom Bildschirm. Kinderärztin Valerie erfährt in der mit Elena Uhlig und Sven Martinek prominent besetzten Episode endlich das große Geheimnis ihres demenzkranken Vaters: Wer ist sein unehelicher Sohn? Es wird eine böse Überraschung.

Auch die Familienserie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" wird fortgesetzt. Simon Böer steht in der Rolle eines Pfarrers und Vaters von vier Söhnen dann bereits für die dritte Staffel in Bonn und Umgebung vor der Kamera.

https://presseportal.zdf.de/pm/drklein/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/drklein http://pressefoto.zdf.de/presse/herzensbrecher

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: