ZDF

ZDF-Dokumentation "Terra X" über Mammuts, die Stars der Eiszeit

ZDF-Dokumentation "Terra X" über Mammuts, die Stars der Eiszeit
Mammut-Experte Dick Mol mit dem Stoßzahn eines Wollhaarmammuts am Yukon in Nordwestkanada Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Florian Breier Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Mainz (ots) - Kaum ein anderes ausgestorbenes Tier fasziniert so sehr wie das Mammut. Die "Terra X"-Dokumentation "Mammuts - Stars der Eiszeit" am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember 2014, 19.15 Uhr, zeigt, wie die Urzeit-Elefanten entstanden sind, wie sie mehr als die halbe Welt eroberten und schließlich einem neuen Erdzeitalter weichen mussten. Die 60-minütige Dokumentation von Florian Breier begleitet den holländischen Mammut-Experten Dick Mol bei seinen Ausgrabungen. ARTE zeigt die Dokumentation am Samstag, 17. Januar 2015, 21.00 Uhr.

"Sir Mammoth" nimmt die Zuschauer mit auf seine Expedition an die Nordsee. Während der Eiszeit lag der Meeresspiegel 120 Meter tiefer, und Mammuts grasten dort in einer kalten Steppe. Mit Schleppnetzkuttern holt Dick Mol heute Relikte dieser versunkenen Welt an die Oberfläche.

In Namibia führt die Ausgrabung eines Urmammut-Skeletts den Forscher zur Wiege der Mammuts. Die neuen Funde erlauben es zum ersten Mal, das Aussehen des rund fünf Millionen Jahre alten Stammvaters aller Mammuts zu rekonstruieren.

Von Afrika aus breiteten sich die Mammuts bis nach Nordamerika aus. Eine Erfolgsgeschichte, auf deren Spuren Dick Mol auch in den Goldminen des Yukon stößt. Jedes Jahr gibt der Dauerfrostboden dort tausende Eiszeit-Fossilien frei. Solche Funde bergen auch Erbinformationen und lassen manche Forscher davon träumen, sie mittels moderner Klonmethoden wieder zum Leben zu erwecken.

https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-mammuts-stars-der-eiszeit/

http://www.terra-x.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: