ZDF

Noch ein Titel für die Fußball-Weltmeister? ZDF überträgt die Gala "Sportler des Jahres 2014"

Katrin Müller-Hohenstein, Rudi Cerne Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Sascha Baumann"

Mainz (ots) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw ist dabei, ebenso viele deutsche Goldmedaillengewinner der Olympischen Winterspiele in Sotschi: Im Kurhaus in Baden-Baden wird am Sonntag, 21. Dezember 2014, der festliche Abschluss des Sportjahres gefeiert. Die Gala "Sportler des Jahres 2014" überträgt das ZDF ab 22.00 Uhr.

Das Moderatoren-Duo Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne begrüßt zu diesem Festabend, der nicht nur die Höhepunkte des großen Sportjahres in Erinnerung ruft. Vor allem steht die Frage im Vordergrund: Wen haben die 1200 wahlberechtigten Journalisten zu Deutschlands Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres gewählt?

Bei den Frauen werden die Olympia-Siegerinnen Natalie Geisenberger (Rodeln) und Maria Höfl-Riesch (Ski alpin) als Top-Kandidatinnen für die Gold-Trophäe gehandelt. Auch Anna Schaffelhuber, die fünfmalige Goldmedaillengewinnerin bei den diesjährigen Paralympics, hat gute Chancen, Nachfolgerin von Speerwerferin Christina Obergföll zu werden, die im vergangenen Jahr als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet wurde.

Bei den Männern gilt Kombinations-Olympiasieger Eric Frenzel als heißer Kandidat auf Platz eins ebenso wie der "Triathlet des Jahres", Sebastian Kienle, der "Eisenmann" von Hawaii. Zudem könnte Vorjahressieger Robert Harting nach seinem souveränen EM-Titel im Diskuswurf zum dritten Mal nacheinander die begehrte Auszeichnung erhalten. Oder wird es Rodel-Riese Felix Loch nach seinem überlegenen Olympiasieg?

Bei der Wahl zur "Mannschaft des Jahres" dürften die deutschen Fußball-Weltmeister favorisiert sein - der vierte Stern leuchtet hell. Aber auch das Olympiagold der deutschen Skispringer im Teamwettbewerb ist ein starkes Argument für die Nachfolge des Vorjahressiegers Bayern München. I Seit 1947 wählen Deutschlands Sportjournalisten die Sportler des Jahres. Zum 17. Mal in Folge überträgt das ZDF dieses Familienfest des deutschen Sports unter den Kronleuchtern des mondänen Kurhauses zu Baden-Baden.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Fotos von dem Moderatoren-Duo sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 - 70-16100 oder unter http://pressefoto.zdf.de/presse/sportlerdesjahres2014. Fotos von der Gala sind dort erhältlich ab Montag, 22. Dezember 2014, 10.00 Uhr

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: