ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 17. Dezember 2014

Mainz (ots) -

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 0.45 Uhr

Der Fall Edathy
Film von Jürgen Bollmann und Stefanie Schoeneborn

Der Fall des SPD-Politikers Sebastian Edathy sorgte für Bestürzung 
und Erschütterung im Berliner Politikbetrieb. Das war Anfang dieses 
Jahres. Mittlerweile ist gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten 
Anklage erhoben worden. Im kommenden Februar muss sich Edathy wegen 
des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie vor Gericht 
verantworten. Zuvor, am 18. Dezember, ist der einstige Innenpolitiker
vor den Untersuchungsausschuss des Bundestags geladen. 

Der Fall Edathy beherrschte wochenlang die Schlagzeilen, nachdem im 
Februar dieses Jahres bekannt wurde, dass der hochrangige 
SPD-Bundespolitiker Nacktbilder von Kindern aus dem Internet 
runtergeladen hatte. Sogenannte Posingbilder, in Deutschland zum 
damaligen Zeitpunkt straffrei. Ein Minister im neuen Kabinett Merkel 
musste zurücktreten. Die noch junge große Koalition stand vor einer 
Belastungsprobe. Drei Tage bevor bei Edathy eine polizeiliche 
Durchsuchung stattfand, trat er von allen politischen Ämtern zurück 
und ist seitdem abgetaucht. Bislang hat er sich nur über ein 
Interview im Spiegel und über soziale Netzwerke mit 
Rechtfertigungsversuchen zu Wort gemeldet. 

Der Fall Edathy rückt eine der Schattenseiten des Internets ins 
gesellschaftliche Bewusstsein: das Geschäft mit Kinderpornos. "Da 
gibt es einen Dunkelbereich, für den wir uns nicht interessiert 
haben. Durch den Fall Edathy sind wir sensibilisiert worden und 
bemerken, dass es da einen riesigen Markt gibt, der grauenhaft ist 
und der über das Internet international abgewickelt wird", so der 
Kriminologe Christian Pfeiffer. Der Bundestag hat mittlerweile 
beschlossen, Gesetzeslücken im Sexualstrafrecht zu schließen. 

Bevor Sebastian Edathy am 18. Dezember vor dem Untersuchungsausschuss
aussagen soll, will er - so hat er es im Internet  angekündigt - vor 
der Bundespressekonferenz Rede und Antwort stehen. Er wäre der erste 
öffentliche Auftritt seitdem er seine Ämter niedergelegt hat. 

Die Dokumentation "Der Fall Edathy" von Jürgen Bollmann und Stefanie 
Schoeneborn zeigt eine Chronologie der Ereignisse und schaut auf die 
vergessene und verdrängte Parallelwelt der Kinderpornografie im 
Internet.
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: