ZDF

ZDF zeigt dreiteilige Filmreihe mit Denzel Washington / "Safe House" bildet Auftakt

ZDF zeigt dreiteilige Filmreihe mit Denzel Washington /
"Safe House" bildet Auftakt
Ex-Agent Tobin Frost (Denzel Washington) verfügt über Informationen, die vielen Personen und sogar Regierungen sehr gefährlich werden können. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Jasin Boland"

Mainz (ots) - Anlässlich des 60. Geburtstages von Hollywood-Schauspieler Denzel Washington würdigt das "Montagskino im ZDF" den zweifachen Oscar-Gewinner mit einer Filmreihe. Den Auftakt bildet am Montag, 15. Dezember 2014, 22.15 Uhr, die Free-TV-Premiere des Thrillers "Safe House". Darin verkörpert Denzel Washington einen abtrünnigen CIA-Agenten, der über brisante Informationen verfügt, und deshalb gleich von mehreren Verfolgern gejagt wird.

Der ehemalige CIA-Agent Tobin Frost (Denzel Washington) betreibt weltweit einen lukrativen Handel mit Geheiminformationen, wodurch er immer wieder in Gefahr gerät. Als er in Kapstadt von Unbekannten attackiert wird, flüchtet er ins US-Konsulat. Umgehend wird der Verräter in ein sicheres Versteck, ein sogenanntes "Safe House", gebracht, um dort verhört zu werden. Die Verantwortung für die Räumlichkeiten liegt bei dem Undercover-Agenten Matt Weston (Ryan Reynolds). Kurz nachdem Frost überführt wurde, startet eine Gruppe von Söldnern einen Angriff auf das Haus.

Die dreiteilige Denzel-Washington-Reihe wird am Montag, 22. Dezember 2014, 22.15 Uhr, mit "Unstoppable - Außer Kontrolle" fortgesetzt. Unter der Regie von Tony Scott muss der Hollywood-Star in der Rolle des Lokomotivführers Frank Barnes eine Katastrophe verhindern, die durch einen mit toxischen Chemikalien beladenen Zug verursacht werden könnte. Am Montag, 29. Dezember 2014, bildet um 22.15 Uhr "Der Knochenjäger" den Abschluss der Reihe. In dem Thriller versucht Washington als querschnittsgelähmter Polizist einen Serienkiller zur Strecke zu bringen.

http://spielfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/safehouse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: