ZDF

"Lernen für Deutschland": "ZDF.reportage" über die Münchner SchlaU-Schule für minderjährige Flüchtlinge

Michael Stenger mit seinen Schülern Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Leo Spors Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - "Ihr könnt Deutschlands Leistungsträger von morgen sein." Dieses Credo vermittelt Michael Stenger seit 14 Jahren seinen Schülern an der Münchner SchlaU-Schule. Junge Flüchtlinge, die alleine aus ihrer Heimat geflohen sind, lernen hier. Für die "ZDF.reportage: Lernen für Deutschland", Sonntag, 14. Dezember 2014, 18.00 Uhr, hat sich ZDF-Autor Leo Spors die SchlaU-Schule und ihren Mentor angeschaut. Was er erlebt, macht Mut.

Viele junge Flüchtlinge fliehen aus ihrer Heimat, weil ihre Eltern tot und sie selbst in Lebensgefahr sind. So auch Lina H.. Sie stammt aus Afghanistan. Als sie 16 ist, wird ihr Vater getötet, er arbeitete für die ISAF. Ihre Mutter ist schon lange tot. Weil auch sie in Gefahr sein könnte, sammeln ihre Verwandten Geld und setzten Lina in ein Flugzeug nach Europa. Allein und ohne ein Wort Deutsch kommt sie nach München. Auch dank der SchlaU-Schule macht Lina dort eine beeindruckende Entwicklung durch: Sie lernt innerhalb kürzester Zeit Deutsch, macht Abitur und danach eine Ausbildung zur Zahntechnikerin, die sie als Jahrgangsbeste abschließt. Heute studiert die hochbegabte junge Frau Physik mit einem Stipendium. Lina ist ein herausragendes Beispiel, aber auch viele andere haben große Erfolge vorzuweisen: ehemalige Analphabeten, die heute gefragte Facharbeiter sind, junge Menschen, die sich ihren Traum von der Integration erfüllt haben.

Auch immer mehr Unternehmen interessieren sich für die Absolventen. SchlaU-Schüler gelten als besonders zäh und zielstrebig, sie "wollen" - sind motiviert. Ihr Weg ist nicht einfach: Sprachprobleme, erlittene Traumata, kulturelle Unterschiede, Ablehnung hier in Deutschland - dies sind nur einige Schwierigkeiten, mit denen die SchlaU-Schüler zu kämpfen haben. Michael Stenger kümmert sich um sie, als wären sie seine eigenen Kinder. Seine Projekte gelten als modellhaft und preiswürdig. Zuletzt erhielt der Bayer sogar den Bambi in der Kategorie "Integration".

www.reportage.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfreportage

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: