ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 11. Oktober 2001, 21.15 Uhr
auslandsjournal

    Mainz (ots) -
      
    Brudermord - Verfolgte Muslime in Afghanistan
    
    Sie wollten einen Staat für alle afghanischen Muslime schaffen,
hatten die Taliban bei ihrer Machtergreifung angekündigt. Aber in
Wirklichkeit begannen sie, ethnische Minderheiten zu verfolgen und zu
ermorden. Es trifft Tadschiken, Usbeken, Hazara - unschuldige
Zivilisten. Wer die Brandstiftungen überlebt, flieht. Wer nicht,
stirbt den Tod im Feuer - unbemerkt von der Weltöffentlichkeit.
    
    Der französische Reporter Florent Marcie geht den Gerüchten
ethnischer Säuberungen durch die Taliban nach. Er findet schreckliche
Beweise: verkohlte Leichen, niedergebrannte Dörfer.
    
    In Bagram, einer Stadt etwa 40 Kilometer nördlich von Kabul,
trifft der Reporter den Bauern Noor. Er erzählt, was er in Bagram
erlebt hat: "Die Taliban kamen in den Ort. Sie haben Frauen und
Männer getrennt. Die Frauen wurden nach Kabul mitgenommen, die Männer
haben sie getötet. Sie haben in ihre Gesichter geschossen, damit man
sie nicht wiedererkennt."
    
    Florent Marcie hat diese schrecklichen Geschichten in ganz
Afghanistan gehört. Er hat die Spuren von den Gräueltaten der Taliban
gesehen. Die schrecken nicht einmal davor zurück, eigene
Glaubensbrüder zu ermorden, zum Beispiel die Hazara. Ein Volk, das
anders als die sunnitischen Taliban, der schiitischen Richtung des
Islam angehört. Sie werden systematisch verfolgt und ermordet.
Gemeinsam mit anderen ethnischen Minderheiten wie Tadschiken,
Turkmenen und Usbeken haben sich die Hazara in der Nordallianz gegen
die Taliban verbündet, um deren radikal-religiöses Regime in
Afghanistan zu stürzen.
    
    Weitere Themen:
    Frontlage - Die Nordallianz vor dem Angriff
    Cyberterror - Krieg am Computer
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Christian Dezer,
Telefon-Nr.: 06131 / 70-2984, und Karl Hinterleitner, Telefon-Nr.:
06131 / 70-2838.

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: