ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Drehstart zu "Die Novizin"
Regisseur Anno Saul inszeniert neuen ZDF-Fernsehfilm der Woche

    Mainz (ots) - In der zweiten Oktoberwoche 2001 fiel die erste
Klappe zu "Die Novizin", dem neuen ZDF-Fernsehfilm der Woche. In den
nächsten fünf Wochen wird an diversen Schauplätzen im
Rhein-Main-Gebiet sowie in dem ehemaligen Kloster Möllenbeck bei
Rinteln (Niedersachsen) gedreht. Erzählt wird die Geschichte der
Jurastudentin Mona, gespielt von Kathrin Kühnel, die sich gegen den
Widerstand ihrer Familie dazu entschließt, in einen
Benediktinerinnenorden einzutreten. Ihr Freund Marco (Nikolas von
Wackerbarth) ist entsetzt und hofft, dass Mona zu ihm zurückkehrt.
    
    Das Drehbuch schrieb Akiko Hitomi ("Mein Leben gehört mir"). Regie
führt Anno Saul ("Alte Liebe, alte Sünde"). Barbara Focke spielt die
Novizenmeisterin, zu der Mona eine vertrauensvolle Beziehung aufbaut.
Minh-Khai Phan-Thi ist als junge Frau zu sehen, die sich ebenfalls
für das Klosterleben entschieden hat. Der Film wird von der Telefilm
Saar produziert (Producerin Astrid Ruppert), die Redaktion im ZDF hat
Sophie Venga Fitz. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: