ZDF

ZDF-Kleines Fernsehspiel zeigt dreiteilige Reihe "Barrierefrei" / Auftakt mit preisgekröntem Film "Be My Baby"

Carina Kühne Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Julia Baumann"

Mainz (ots) - Das kleine Fernsehspiel des ZDF zeigt ab Montag, 1. Dezember 2014, 0.05 Uhr, die Reihe " Barrierefrei" über Menschen mit Behinderungen. Drei Filme an drei aufeinanderfolgenden Montagen zeigen, wie behinderte Menschen den Alltag meistern und wo sie Schwierigkeiten haben, in den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen gleichberechtigt teilzuhaben. In Deutschland hat fast jeder Zehnte eine körperliche oder geistige Behinderung. Bei einem so großen Bevölkerungsanteil ist es umso erstaunlicher, wie wenig selbstverständlich Inklusion oft noch ist. Die drei Filme der Reihe erzählen ganz aus der Perspektive der Betroffenen; ihr Blickwinkel auf die Welt bestimmt die Geschichten.

Den Auftakt der Reihe bildet der preisgekrönte Fernsehfilm "Be My Baby". Er erzählt von Nicole (Carina Kühne), einer selbstbewussten jungen Frau mit Down-Syndrom. Sie möchte einen Freund haben, heiraten, ein Baby bekommen und einfach normal sein. Es beginnt ein Wettlauf gegen Sterilisation, Abtreibung und festgefahrene Ansichten - und ein Kampf für das Recht auf Selbstbestimmung. "Be My Baby" ist der Debütfilm von Autorin und Regisseurin Christina Schiewe. Für Hauptdarstellerin Carina Kühne ist es die erste Filmrolle. Sie hat das Down Syndrom und engagiert sich gesellschaftlich für Akzeptanz und Inklusion.

Der Film wurde im Juli auf dem Filmfest München 2014 mit dem "Förderpreis Neues Deutsches Kino" in der Kategorie Drehbuch ausgezeichnet. Anfang November 2014 erhielt er bei den 36. Biberacher Filmfestspielen den Publikumspreis und den Preis der Schüler-Jury. Darüber hinaus erhielt die junge Komponistin Martina Eisenreich am 21. November den Rolf-Hans-Müller-Preis für die beste Filmmusik.

"Be My Baby" ist eine Produktion von Das Goldene Lamm Filmproduktion in Koproduktion mit dem Kleinen Fernsehspiel und wurde gefördert von der MFG Baden-Württemberg. Die Redaktion im ZDF hat Christian Cloos. Alle drei Filme der Reihe "Das kleine Fernsehspiel: Barrierefrei" werden mit Audiodeskription angeboten.

https://presseportal.zdf.de/pm/das-kleine-fernsehspiel-barrierefrei/

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/bemybaby

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: