ZDF

"Katie Fforde"-Verfilmung im ZDF-"Herzkino"
Eine Brokerin und ein kolumbianischer Einwanderer finden "Eine Liebe in New York"

"Katie Fforde"-Verfilmung im ZDF-"Herzkino" / Eine Brokerin und ein kolumbianischer Einwanderer finden "Eine Liebe in New York"
Jessica (Birte Hanusrichter) und Alejandro (René Ifrah) machen romantische Fotos für die Einwanderunsbehörde. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Simon Vogler Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter ...

Mainz (ots) - Blut ist dicker als Wasser. Dieses Sprichwort bekommt mit dem nächsten ZDF-"Herzkino"-Film "Eine Liebe in New York" am Sonntag, 30. November 2014, 20.15 Uhr, eine völlig neue Bedeutung. In der neuen "Katie Fforde"-Verfilmung (Regie: Helmut Metzger, Drehbuch: Timo Berndt) sind es dringend benötigte Blutkonserven, die zwei Menschen, die sonst nie zueinander gefunden hätten, zu einem Paar zusammenschweißen.

Jessica Ashburn (Birte Hanusrichter) hat es mit Ende 20 bis an die New Yorker Wall Street geschafft. Doch ihr beruflicher Triumph ist von einem Schicksal in ihrer Familie überschattet: Ihr jüngerer Bruder, Comiczeichner Steve (Cecil von Renner), um den sie sich seit Jahren kümmert, ist krank und auf regelmäßige Blutspenden angewiesen, die aufgrund seiner extrem seltenen Blutgruppe kaum aufzutreiben sind. Ein illegaler Einwanderer aus Kolumbien hat sie: Alejandro (René Ifrah), Mitte 30. Doch er soll abgeschoben werden. Jessica sieht nur einen Ausweg, ihn im Land zu behalten: Sie macht ihm einen Heiratsantrag, um ihren Bruder zu retten. Alejandro verschlägt es die Sprache: Der Überlebenskünstler mit fragwürdiger Vita und die toughe Lady von der Wall Street - kann das wirklich gut gehen?

http://herzkino.zdf.de

www.facebook.de/herzkino

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/katiefforde

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: