ZDF

Mit großen Sprüngen in die Saison 2014/2015
ZDF überträgt Weltcup-Auftakt der Skispringer live aus Klingenthal

Mainz (ots) - Die traditionsreiche Wintersportgemeinde Klingenthal im Erzgebirge ist zum zweiten Mal in Folge Gastgeber des Weltcup-Auftakts der Skispringer. Bei dem Event vor tausenden von Zuschauern in der Vogtland-Arena fällt nach dem Ski-alpin-Rennen in Sölden Ende Oktober der eigentlichen Startschuss für die ZDF-Wintersportberichterstattung 2014/2015. "ZDF SPORTextra" überträgt am Samstag, 22. November 2014, den Teamwettbewerb live ab 15.45 Uhr, und am Sonntag, 23. November, ab 11.20 Uhr das Einzelspringen (Livestream: zdfsport.de). Reporter an der Schanze ist Stefan Bier, die Sendungen moderiert Norbert König.

Eine Topplatzierung könnte für die deutschen Mannschafts-Olympiasieger von Sotschi im Teamwettbewerb herausspringen, in der Einzelkonkurrenz ruhen die deutschen Hoffnungen vor allem auf Skiflug-Weltmeister Severin Freund und auf Lokalmatador Richard Freitag.

Im Anschluss an die Übertragungen aus Klingenthal bietet das ZDF an beiden Tagen Zusammenfassungen vom Eisschnelllauf-Weltcup im südkoreanischen Seoul. Im Blickpunkt wird - neben den deutschen Männern, die vergangene Woche beim Weltcup-Auftakt im japanischen Obihiro einen starken Auftritt hatten - vor allem die fünffache Olympiasiegerin Claudia Pechstein stehen, die mit ihren 42 Jahren derzeit die beste deutsche Starterin sein dürfte. Reporter ist Wolf-Dieter Poschmann.

https://presseportal.zdf.de/pm/wm-weltcup-wintersport-1/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfwintersport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: