ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Paralympics Media Award 2001 für Sportredaktionen von ZDF und ARD

Mainz (ots) - ZDF und ARD sind für ihre Berichterstattung von den Paralympicys 2000 in Sydney mit dem Media Award 2001 ausgezeichnet worden. Auf der Sportgala "Paralympics Night" erhielten die Sportredaktionen der beiden Sender diesen Journalistenpreis für die bisher umfangreichste Berichterstattung von den Paralympics. ZDF und ARD übertrugen die Wettkämpfe der besten Behindertensportler in einer Gesamtsendezeit von 14 Stunden. Der Paralympics Media Award ist mit 5000 Mark dotiert. Die Sportredaktionen von ZDF und ARD spenden das Geld an den Amerikanischen Behindertensportverband, dessen Sitz in New York bei den Attentaten auf das World Trade Center beschädigt wurde. Zum ZDF-Team bei den Paralympics zählten neben Teamchef Peter Kaadtmann Moderatorin Alexandra Muz sowie die Reporter Kristin Otto, Stefan Bier, Marcel Bergmann, Dagmar Höferova und Michael Kreutz. Auch von den Paralympics 2002 in Salt Lake City werden ZDF und ARD umfassend berichten. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: