ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 3. Dezember 2014, 22.45 Uhr
ZDFzoom: Tickende Zeitbomben

Mainz (ots) -

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 22.45 Uhr

ZDFzoom
Tickende Zeitbomben
Wie gefährlich sind Speicher unter Tage?

Es sind Bilder, wie man sie sonst nur von Öltankerkatastrophen kennt:
Als vor wenigen Monaten mitten in Nordrhein-Westfalen Öl aus dem 
Boden sickert, ahnt niemand, dass es aus einem gigantischen 
Ölspeicher in der Tiefe stammt. 

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit sind in den letzten 
Jahrzehnten weit über 100 dieser Speicher in Deutschland entstanden -
befüllt mit Öl oder Erdgas. Für die Energieversorgung spielen sie 
mittlerweile eine zentrale Rolle, um Versorgungsengpässe zu 
überbrücken: 23 Milliarden Kubikmeter Gas können unter Tage gelagert 
werden, das entspricht rund einem Viertel des gesamtdeutschen 
Jahresverbrauchs. Hinzu kommen 25 Millionen Tonnen Öl als nationale 
Reserve für Krisenzeiten. Für Energiekonzerne ist es ein lukratives 
Geschäft. Denn mit dem Ein- und Ausspeichern verdienen sie Millionen 
Euro. 

Eine Technologie ganz ohne Risiko? Kritiker warnen, dass in der Tiefe
eine Zeitbombe tickt. In den USA gibt es im Zusammenhang mit 
Untertagespeichern bereits zahlreiche Unglücke: Explosionen, Brände, 
Kraterseen. Auch hierzulande mehren sich die Warnhinweise: Probleme 
mit Rohrleitungen, Technik und undichten Ventilen. 

Trotz bekannter Risiken ist ein weiterer Ausbau von 
Untertage-Speichern geplant: Sie sollen das Rückgrat für die 
Energiewende bilden und gleichzeitig die Unabhängigkeit von 
russischem Gas sichern. Betreiber und Behörden versichern, alles im 
Griff zu haben. ZDFzoom fragt: Schützen die Gesetze wirklich vor den 
Gefahren? Und reichen die bisherigen Kontrollen aus? 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: