ZDF

"Kommissarin Heller - Der Beutegänger"
ZDF zeigt zweiten Film der "Samstagskrimi"-Reihe mit Lisa Wagner

"Kommissarin Heller - Der Beutegänger" / ZDF zeigt zweiten Film der "Samstagskrimi"-Reihe mit Lisa Wagner
Kommssarin Heller (Lisa Wagner, li) ermittelt in einem Fall zweier Frauenmorde. Hannah Lorenz (Annika Blendl, re) wird von einem Stalker belästigt. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Hannes Hubach Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke ...

Mainz (ots) - Zwei junge Frauen werden tot aufgefunden und eine dritte Frau schwebt in Lebensgefahr. Die Suche nach dem Mörder führt Kommissarin Heller zu einem Stalker. Am Samstag, 15. November 2014, 20.15 Uhr, löst die jüngste ZDF-Kommissarin den Fall "Beutegänger". ZDFneo sendet den Film bereits am Mittwoch, 12. November 2014, 20.15 Uhr. Mathias Klaschka schrieb das Drehbuch, Regie führte Christiane Balthasar.

Als nacheinander in Wiesbaden die Leichen von zwei jungen Frauen ähnlichen Typs aufgefunden werden, führen Spuren am Tatort Winnie Heller (Lisa Wagner) zu Hannah Lorenz (Annika Blendl), die seit zwölf Jahren von einem Stalker verfolgt wird. Hellers Kollege Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) hält den gewalttätigen Ex-Mann des ersten Opfers für den Täter. Da die beiden Mordopfer und Hannah Lorenz sich ähnlich sehen, vermutet Winnie, dass Hannahs Stalker auch der gesuchte Mörder sein könnte. Die Suche nach ihm läuft aber ins Leere, da die Person, die Hannah Lorenz als Stalker beschreibt, bereits vor zehn Jahren gestorben ist. Der "Beutegänger" plant unterdessen bereits den nächsten Mord, und diesmal ist Hannah Lorenz sein erwähltes Opfer.

Am 10. Januar 2015 zeigt das ZDF den dritten Film aus der Krimireihe "Kommissarin Heller" mit dem Titel "Querschläger".

http://samstagskrimis.zdf.de

http://facebook.com/zdfkrimi

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/kommissarinheller

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: