ZDF

Sechs weitere Einsätze für "Die Bergretter"
Luise Bähr als Rettungssanitäterin neu im Team der ZDF-Serie

Sechs weitere Einsätze für "Die Bergretter" / Luise Bähr als Rettungssanitäterin neu im Team der ZDF-Serie
Das Bergretter-Team hat eine neue Ärztin an Bord. Von links: Michael Dörfler (Robert Lohr), Toni Stössl (Martin Klempnow), Andreas Marthaler (Martin Gruber), Katharina Strasser (Luise Bähr), Tobias Herbrechter (Markus Brandl). Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Thomas R. Schumann Weiterer Text über OTS und ...

Mainz (ots) - Mit sechs neuen Einsätzen sind "Die Bergretter" von Donnerstag, 6. November 2014, 20.15 Uhr, an zurück im ZDF. Mit Katharina (Luise Bähr) stößt ein neues Mitglied zur Bergrettung Ramsau, das für einigen Wirbel sorgt: Die Rettungssanitäterin ist nicht nur die Halbschwester von Tobias (Markus Brandl), der überhaupt nicht gut auf sie zu sprechen ist, sondern scheint auf Anhieb Andreas Marthalers (Martin Gruber) Herz zu gewinnen. Neben dem Leiter der Bergrettung gehören wieder Toni Stössl (Martin Klempnow), Michael Dörfler (Robert Lohr), Emilie Hofer (Stefanie von Poser), Franz Marthaler (Heinz Marecek) und Peter Herbrechter (Michael König) zum festen Team.

In der Auftaktfolge "Mit letzter Kraft" ist die 15-jährige Emma Lehner (Pia Soppa) mit ihrer Mutter Sarah (Sabrina Reiter) zu Gast bei Emilie. Emma möchte an einer Bergtour für jugendliche Anfänger teilnehmen, verpasst aber den Startzeitpunkt. Sarah ist eine erfahrene Bergsteigerin und beschließt, ihrer Tochter das große Abenteuer doch noch zu ermöglichen und die Gruppe auf eigene Faust einzuholen. Was keiner weiß: Sarah ist schwer krank. Bei ihrem Aufstieg bricht sie geschwächt zusammen und reißt die mitgesicherte Emma mit sich in die Tiefe. Emma, die am Sicherheitsseil ihrer bewusstlosen Mutter hängt, gelingt es, die Bergrettung zu alarmieren. Andreas Marthaler und sein Team verlieren keine Zeit.

http://bergretter.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/diebergretter

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: