ZDF

Goldener Oktober: 12,3 Prozent Marktanteil für das ZDF

Mainz (ots) - Mit einem Marktanteil von 12,3 Prozent liegt das ZDF auch im Oktober in der Zuschauergunst wieder vorne (RTL: 11,5 %, ARD: 11,1 %).

Dieser Erfolg verdankt sich vor allen Dingen stabilen Sendeplätzen mit erfolgreichen Angeboten, die die ZDF-Zuschauer zu schätzen wissen, aber auch einzelnen Highlights und Serienneustarts. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler: "Wir haben in den letzten Jahren erfolgreiche Formatarbeit geleistet. Das zahlt sich jetzt aus. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt überdies ganz aktuell auch der Erfolg unserer Programminnovationen wie zum Beispiel der neuen Vorabendserie 'Dr. Klein'."

"Dr. Klein" startete am Freitag, 10. Oktober 2014, 19.25 Uhr, mit 4,72 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 18,9 Prozent. Für anhaltenden Serienerfolg stehen am Freitagabend die Krimis: die neu gestartete Staffel der "SOKO Leipzig" (24.10.: 5,13 Mio., 16,7 %; 10.10.: 5,08 Mio.; 17,0 %), "Die Chefin" (10.10.: 5,28 Mio., 17,9 %) oder "Der Kriminalist (24.10.: 5,20 Mio., 16,8 %).

Beim regelmäßig erfolgreichen Samstagskrimi hatte im Oktober "Ein starkes Team" mit herausragenden 6,55 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 21,1 Prozent einen besonders starken Auftritt.

Am Sonntagabend interessieren sich regelmäßig deutlich über fünf Millionen Zuschauer für das "Herzkino" um 20.15 Uhr: "Katie Fforde: Geschenkte Jahre" sahen am 26. Oktober 5,70 Millionen Zuschauer (15,9 %), "Inga Lindström: Sterne über Öland" verfolgten am 5. Oktober 5,45 Millionen (15,2 %).

Beim "Fernsehfilm der Woche" am Montagabend um 20.15 Uhr waren besonders gut eingeschaltet: "Mordsfreunde" am 20. Oktober mit 6,29 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 19,3 Prozent und "Die Frau aus dem Moor" am 6. Oktober mit 5,65 Millionen (17,8 %).

Ein Showhighlight des Monats war die Geburtstagsgala "Udo Jürgens - Mitten im Leben" am Samstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, die von 5,32 Millionen Zuschauern gesehen wurde (18,1 %).

Die besten Ergebnisse des Monats entfallen immer wieder auf die Champions League-Spiele: Die Begegnung Istanbul - Dortmund sahen am 22. Oktober 8,18 Millionen (26,7 %), Anderlecht - Dortmund sahen am 1. Oktober 6,77 Millionen (24,2 %).

Zu den stabilen Quotenbringern zählen auch an fußballfreien Tagen die tagesaktuellen Nachrichtensendungen des ZDF: das "heute-journal" mit über fünf Millionen Zusehern am Sonntag, 5. Oktober (5,04 Mio., 15,8 %) oder am 12. Oktober (5,01 Mio., 15,8 %) und die "heute"-Sendung um 19.00 Uhr am Freitag, 24. Oktober, mit 4,32 Millionen Zusehern bei einem Marktanteil von 19,5 Prozent, oder am Freitag, 17. Oktober, mit 4,24 Millionen und einem Marktanteil von 19,8 Prozent.

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: