ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Dr. Frank-Dieter Freiling neuer Präsident des Prix Italia

    Mainz (ots) - Die Generalversammlung des Prix Italia hat auf
Vorschlag des Präsidenten der RAI während ihrer Jahressitzung in
Bologna Dr. Frank-Dieter Freiling zum Präsidenten des 54. Prix Italia
im September 2002 gewählt.
    
    Dr. Freiling ist Leiter der Internationalen Angelegenheiten des
ZDF und folgt in seinem neuen Ehrenamt dem britischen ITV-Intendanten
James Graham, der das Amt in den vergangenen drei Jahren innehatte.
    
    Der Prix Italia gehört zu den größten TV-Festivals der Welt und
wird seit 1948 jährlich durch das italienische Staatsfernsehen RAI
ausgerichtet. 2001 wurden 16 Preise für die Mediensparten TV, Radio
und Web vergeben. Erst am 22. September erhielt die ZDF-Koproduktion
"La Traviata in Paris" den Prix Italia "Die Rückkehr" aus der
ZDF-Reihe 37° erhielt einen Sonderpreis.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: