ZDF

ZDF-Programmhinweis
Länderspiegel, Samstag, 29. September 2001 17.05 Uhr
blickpunkt, Sonntag, 30. September 2001, 12.47 Uhr / Berlin direkt, Sonntag, 30. September 2001, 19.10 Uhr

    Mainz (ots) -
    
    Samstag, 29. September 2001 17.05 Uhr
    
    Länderspiegel
    mit Antje Pieper
    
    Feldzug der Fahnder - Enttarnt die Rasterfahndung islamische
    Terroristen?
    Trauerspiel Oktoberfest - Auf der Wies'n fehlt die Feierstimmung
    Wer wählte Schill? - Der Hamburger Wahlsieger und seine Wähler
    Schlingerkurs im 40-Tonner - Polizei jagt unkonzentrierte
    LKW-Fahrer
    
    Sonntag, 30. September 2001, 12.47 Uhr
    
    blickpunkt
    mit Stefan Raue
    
    Sicherheit - Die Polizei in Berlin ist am Rande ihrer Kapazität
    
    Krise - In Brandenburg wackelt die Koalition wegen verschuldeter
    Landesgesellschaft
    
    Rätsel - Tote Wale an Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste
    
    Sicherheit - Die Polizei in Berlin ist am Rande ihrer Kapazität
    Nach den Terroranschlägen von New York ist gerade Berlin
alarmiert, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Drei Staatsbesuche
allein in dieser Woche: der russische Staatspräsident Wladimir Putin,
der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi und der
ägyptische Präsident Husni Mubarak. Am Sonntag startet der
alljährliche große Berlin-Marathon. Wie schützt sich die Hauptstadt?
Sind die Bürger beunruhigt? Der Bund unterstützt Berlin mit 200
Beamten vom Bundesgrenzschutz. Die Innere Sicherheit - eines der
wichtigsten Themen im Berliner Wahlkampf direkt vor den Wahlen.
    
    Krise - In Brandenburg wackelt die Koalition wegen verschuldeter
    Landesgesellschaft
    
    Die marode Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) in Brandenburg
kommt nicht aus den Schlagzeilen. Immer wieder ist von
Millionenverlusten die Rede, ob es um die Investitionen in den
CargoLifter geht oder die Beteiligung am Lausitzring. Nun steht die
LEG vor der Pleite.
    
    Rätsel - Tote Wale an Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste
    
    Schon wieder ist ein toter Wal an die Küste
Mecklenburg-Vorpommerns gespült worden. In den letzten Wochen sind
bereits zehn Tiere gefunden worden. Langsam wird die Situation
besorgniserregend, sagen Meeresforscher. Der gerade gefundene
Zwergwal ist mehr fünf Meter lang. Er wird jetzt im Rostocker Hafen
untersucht.
    
    Sonntag, 30. September 2001, 19.10 Uhr
    
    Berlin direkt
    mit Peter Hahne
    
    Grüne vor dem Aus?
    Wirtschaftsflaute nach dem Terror
    Innere Sicherheit auf dem Prüfstand
    Gast im Studio: CDU-Chefin Angela Merkel
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: