ZDF

Das ZDF mit 13 Produktionen auf dem Filmfest Hamburg

Mainz (ots) - Mit 13 Produktionen ist das ZDF auf dem 22. Hamburger Filmfest vom 25. September bis 4. Oktober 2014 vertreten. Elf ZDF-Produktionen werden in der Sektion "16:9 - Fernsehen im Kino" präsentiert, davon stehen sechs Spielfilme im Wettbewerb um den "Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen": "Ein Taunuskrimi - Tiefe Wunden", "Unter Verdacht - Grauzone", "Der Verlust", "Die kalte Wahrheit", "Siggi Thieme - Die Polizistin" (Arbeitstitel), "Spreewaldkrimi - Die Tote im Weiher".

Außerhalb des Wettbewerbs zeigt das Filmfest zum 20-jährigen Jubiläum der "Bella Block"-Reihe den ersten Film "Die Kommissarin" aus dem Jahre 1993 sowie den neuesten Film "Bella Block - Für immer und immer". Außer Konkurrenz laufen auch "Der Mann ohne Schatten" und "Nachtschicht - Wir sind alle keine Engel".

Einer der Dokumentationsfilme in der Sektion "16:9" ist die ZDF-Produktion "Sad Songs of Happiness".

In der Sektion "Freihafen" ist das Drama "I Am Here" im Wettbewerb um den "Hamburger Produzentenpreis für Europäische Kino-Coproduktionen" zu sehen.

Der Märchenfilm "Das kalte Herz" ist als ZDF-Beitrag für den Wettbewerb beim "Michel Kinder und Jugend Filmfest Hamburg" nominiert.

http://das-zdf-auf-dem-filmfest-in-hamburg/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/filmfesthamburg

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: