ZDF

Breitenreiter, Zinnbauer und die neue Trainergeneration/ Paderborn-Coach zu Gast im "aktuellen sportstudio" des ZDF

Mainz (ots) - Ein Sieg, zwei Unentschieden, noch keine Niederlage: Bundesliga-Debütant SC Paderborn 07 ist für viele überraschend stark in die Saison gestartet. Am Samstag, 20. September 2014, empfängt der unterschätzte Aufsteiger das ebenfalls noch ungeschlagene Team von Hannover 96. Der Vater der unerwarteten Fußball-Erfolge, Trainer André Breitenreiter, kommt anschließend ins "aktuelle sportstudio". Im Gespräch mit ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein schildert der 40-jährige Coach in der Sendung ab 23.00 Uhr, wie man aus wenig doch einiges machen kann.

Über einen anderen Trainer der jüngeren Generation, auf den sich am Samstag die Blicke der Fußballwelt richten, berichtet das "aktuelle sportstudio" auch mit Rückgriff in die eigene Sendehistorie: Josef Zinnbauer trifft bei seiner ersten Bewährungsprobe als neuer Cheftrainer des Hamburger SV auf den Deutschen Meister Bayern München. Im "aktuellen sportstudio" ist der Ex-Zweitliga-Profi von Mainz 05 schon vor 20 Jahren in Erscheinung getreten. Damals machte Schlagzeilen, dass Josef Zinnbauer als erfolgreicher Jung-Unternehmer Bundesliga-Lehrling beim Karlsruher SC wurde.

Was Zinnbauers ehemaliger Mainz 05-Kollege Jürgen Klopp als Trainer des BVB an seiner alten Wirkungsstätte ausrichtet, steht zunächst im Blickpunkt des "aktuellen sportstudios": das Abendspiel zwischen Mainz 05 und Borussia Dortmund in der Free-TV-Erstverwertung.

Neben dem vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga ist auch das Halbfinale der deutschen Volleyballer bei der WM ein Thema - der größte Erfolg seit vier Jahrzehnten.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: