ZDF

Bye-bye Big Ben oder doch keine Abspaltung? / "ZDF spezial" zum Schottland-Referendum

Bye-bye Big Ben oder doch keine Abspaltung? /
"ZDF spezial" zum Schottland-Referendum
Antje Pieper Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Rico Rossival"

Mainz (ots) - Am Donnerstag, 18. September 2014, entscheidet Schottland, ob es weiterhin britisch oder lieber unabhängig sein möchte. In einem "ZDF spezial" berichtet das Zweite am Abstimmungstag ab 16.00 Uhr live aus Edinburgh. Moderatorin Antje Pieper bietet eine Viertelstunde voller Informationen zur Frage: Nutzt oder schadet eine Abspaltung dem Land im Norden Großbritanniens?

Zuletzt lieferten sich Befürworter und Gegner der Unabhängigkeitsbestrebungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das in ganz Europa mit Spannung beobachtet wird. Der britische Premierminister David Cameron rief die Schotten in dieser Woche dazu auf, im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland zu verbleiben. Vor dem Referendum sagen Umfragen eine knappe Entscheidung voraus.

Die fast fünf Millionen Schotten berufen sich in ihrem Wunsch nach Unabhängigkeit vor allem auf ihre eigenständige Geschichte und Kultur. Wird demnach das vielbesungene "Scotland the Brave" nach der Entscheidung vom Donnerstag zur Nationalhymne? Schon vor dem Referendum über die Unabhängigkeit gilt Schottlands Regionalregierungschef Alex Salmond von der Schottischen Nationalpartei (SNP) als Gewinner des politischen Prozesses, da er London das Referendum abgetrotzt hat.

Das "ZDF spezial" aus Edinburgh analysiert die Ausgangslage und die möglichen Konsequenzen eines Austritts. Zusammen mit Susanne Gelhard, der Großbritannien-Korrespondentin des ZDF, und mit Jan Eichhorn von der Universität Edinburgh, Fachmann für politische Partizipation, bringt Moderatorin Antje Pieper die Zuschauer auf den aktuellsten Stand.

http://heute.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfspezial

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: