ZDF

Zweiter Fall für Fritz Karl als Scotland Yards bester Mann
Drehstart für ZDF-Krimi "Inspektor Jury lichtet den Nebel"

Mainz (ots) - In Irland beginnen am Mittwoch, 10. September 2014, die Dreharbeiten zum ZDF-Fernsehfilm "Inspektor Jury lichtet den Nebel" (Arbeitstitel). Das Drehbuch schrieb Günter Knarr nach dem gleichnamigen Bestseller von Martha Grimes. Regie führt Florian Kern ("Unter Verdacht", "Die Chefin"). Dies ist die zweite ZDF-Verfilmung eines "Inspektor Jury"-Romans. Der erste Film mit Fritz Karl als Scotland Yards "bester Mann", "Inspektor Jury - Der Tote im Pub", wurde am 27. Januar 2014 im ZDF ausgestrahlt. Im Schnitt verfolgten 5,67 Millionen Zuschauer (Marktanteil 16,5 Prozent) den "Fernsehfilm der Woche".

Im ländlichen Dorset ist ein kleines Mädchen ermordet worden. Inspektor Jury (Fritz Karl) sieht einen Zusammenhang zu einem früheren Mord. Damals wurde die Mutter der fünfjährigen Tess grausam getötet. Das Kind erlitt ein Trauma und sprach seitdem kein Wort mehr. Die Spur im Fall des getöteten Kindes führt zu den Ashcrofts, der reichsten Familie der Gegend. Das neue Kindermädchen dort ist die mittlerweile erwachsene Tess (Cornelia Ivancan), die sich nach so vielen Jahren erinnert, wer ihre Mutter tatsächlich ermordet hat. Gemeinsam mit seinem Assistenten Wiggins (Arndt Schwering-Sohnrey) und seinem adligen Freund Melrose Plant (Götz Schubert) begibt sich Inspektor Jury in die neblige Region, um Licht in das Dunkel zu bringen.

Die weiteren Rollen sind mit Katharina Thalbach, Marc Ben Puch, John Harding, Aenne Barr, Janice Byrne, Nicole Beutler und anderen besetzt. Gedreht wird bis voraussichtlich 10. Oktober 2014.

"Inspektor Jury lichtet den Nebel" ist eine Koproduktion des ZDF mit Crazy Film GmbH, sowie epo-film produktionsgesellschaft und dem ORF, gefördert mit Mitteln der Fernsehfonds Austria. Produzenten sind Dirk Eggers, Philipp Weinges, Günter Knarr und Dieter Pochlatko. Der verantwortliche Redakteur im ZDF ist Pit Rampelt. Ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

http://fernsehfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/inspektorjury

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: