ZDF

ZDF-"aspekte"-Literaturpreis 2014: Sieben Bücher im Finale
Bekanntgabe im ZDF am 3. Oktober in der "aspekte"- Sendung

Mainz (ots) - Das Finale des ZDF-"aspekte"-Literaturpreises für das beste literarische Debüt des Jahres 2014 haben sieben Romane erreicht: Verena Güntner: "Es bringen", Karen Köhler: "Wir haben Raketen geangelt", Martin Kordic: "Wie ich mir das Glück vorstelle", Christine Koschmieder: "Schweinesystem", Simone Lappert: "Wurfschatten", Per Leo: "Flut und Boden" und Katja Petrowskaja: "Vielleicht Esther".

Der Preisträger des "aspekte"-Literaturpreises 2014 wird am Freitag, 3. Oktober 2014, 23.55 Uhr in der "aspekte"-Sendung bekannt gegeben.

Mitglieder der aktuellen Jury sind Jana Hensel (der Freitag), Ursula März (Die Zeit), Daniel Fiedler (Redaktionsleiter ZDF Kultur Berlin), Clemens Schick (Schauspieler) und Volker Weidermann (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung).

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 9. Oktober 2014, 17.30 Uhr, auf dem "Blauen Sofa" im Rahmen der Frankfurter Buchmesse statt.

Das ZDF vergibt den "aspekte"-Literaturpreis seit 1979 für das beste deutschsprachige Prosa-Debüt. Er ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Preis war in der Vergangenheit fast immer Start einer großen literarischen Karriere. Mit ihm wurden Autoren wie Thomas Hürlimann, Ingo Schulze, Zoë Jenny, Stephan Thome, Eugen Ruge, Hanns-Josef Ortheil, die spätere Büchnerpreisträgerin Felicitas Hoppe und die spätere Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller ausgezeichnet.

http://aspekte.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: