ZDF

Drehstart für neue ZDF-Reihe "Lena Lorenz - Willkommen im Leben"/ Mit Patricia Aulitzky, Eva Mattes und Bülent Sharif

Stefan Spreer (Kamera), Patricia Aulitzky (Lena Lorenz), Bülent Sharif (Ersun Hunal) und Michael Kreindl (Regie) Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Thomas R. Schumann Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

Mainz (ots) - "Lena Lorenz - Willkommen im Leben" (Arbeitstitel) heißt die neue ZDF-Reihe, für die die ersten beiden Filme seit Mittwoch, 27. August 2014, in der Umgebung von Ramsau und Marktschellenberg gedreht werden. Neben Patricia Aulitzky in der Titelrolle stehen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Marc Ben Puch, Bülent Sharif, Liane Forestieri, Michael Fitz und viele andere vor der Kamera. Regie führt Michael Kreindl, die Drehbücher schrieben Mathias Klaschka und Astrid Ströher.

Viele Geburten, Notfälle und wenig Schlaf: Die Fließbandarbeit in der Berliner Klinik und die ständigen Zankereien mit ihrem Verlobten sind für Lena Lorenz allmählich zu viel. Als ihr auch noch im Stau auf der Autobahn die Handtasche vom Nebensitz geklaut wird, hat die Hebamme genug vom ganzen Chaos, packt spontan ihre Koffer und fährt zum elterlichen Hof in Bayern. Doch dort wartet keineswegs pure Alpenidylle: Ihre Mutter (Eva Mattes), die seit dem Tod ihres Mannes den Familienbetrieb alleine führt, ist wenig erfreut über Lenas Besuch und fordert sie gleich auf, mit anzupacken. Großvater Leo (Fred Stillkrauth) nörgelt wie immer und ihre beste Freundin Julia (Liane Forestieri) empfängt sie nicht gerade mit offenen Armen.

Doch Lena bleibt trotz alledem länger als geplant. Auch, weil eine 17-Jährige, der sie geholfen hat, ein gesundes Mädchen in der Dorfwirtschaft zur Welt zu bringen, plötzlich verschwunden ist und die engagierte Hebamme sich trotz Höhenangst auf die Suche nach ihr macht. Schon bald stellt sich für die quirlige Lena die Frage, wo sie tatsächlich hingehört: nach Berlin oder doch nach Bayern - auf den Hof ihrer Mutter und zu Dorflehrer Ersun (Bülent Sharif), der sofort Interesse an ihr zeigt.

"Lena Lorenz - Willkommen im Leben" ist eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF, umgesetzt von der Zieglerfilm München GmbH (Produzentin: Barbara Thielen). Die Dreharbeiten im Berchtesgadener Land und anschließend in Berlin dauern voraussichtlich bis 28. Oktober 2014. Sophie Venga Fitz hat die Redaktion im ZDF, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 -16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/lenalorenz

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: