ZDF

Wie ein Lottogewinn Menschen verändert
"Millionen" von Fabian Möhrke in ZDF-Sommerreihe "Shooting Stars"

Wie ein Lottogewinn Menschen verändert / "Millionen" von Fabian Möhrke in ZDF-Sommerreihe "Shooting Stars"
Torsten (Andreas Döhler) und Susanne (Carola Sigg) erzählen ihren Freunden, dass sie 22 Millionen im Lotto gewonnen haben. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marco Armborst Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Mainz (ots) - "In meiner Tragikomödie soll es nicht darum gehen, was man mit viel Geld machen kann, sondern was das Geld mit einem macht, wie es verändert", sagt Filmemacher Fabian Möhrke über seinen ersten Langfilm "Millionen", den das ZDF am Montag, 1. September 2014, 0.20 Uhr, zeigt. In dem abschließenden Film der diesjährigen Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten" der Redaktion Das kleine Fernsehspiel spielt Andreas Döhler den unfreiwilligen Lottogewinner, Carola Sigg seine Frau. In weiteren Rollen sind zu sehen: Levin Henning, Godehard Giese, Annika Ernst und viele andere. Fabian Möhrke führte Regie und schrieb auch das Drehbuch.

Fabian Möhrke: "Es geht mir nicht darum, eine Familie, einen Freundeskreis zu zeigen, in denen sich alle gegenseitig belauern und einander aus Neid und Habgier die Pest an den Hals wünschen. Mich interessiert viel mehr, was mit reifen, offenen Menschen passiert, die mit ihrem Leben und miteinander zufrieden sind, wenn sie spüren, wie unter der Last von 22 Millionen Euro ihre Überzeugungen ins Wanken geraten. Wenn es zu diesem bisherigen Leben plötzlich eine Alternative gibt."

Fabian Möhrke wurde 1980 in Berlin geboren. Sein Studium der Film- und Fernsehregie an der HFF "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg beendete er 2010 mit dem mittellangen Spielfilm "Philipp" (Buntfilm, 2010). Es folgten diverse Kurzfilme und Musikvideos sowie Aufträge als Fotograf für verschiedene Kunden und Arbeiten als freier Regisseur (z.B. die Pilotfolge von "Bambule" für ZDFneo). Für "Millionen" wurde Fabian Möhrke in der Kategorie Bester Spielfilm mit dem "new berlin film award 2014" ausgezeichnet.

"Millionen" ist eine Produktion von BuntFilm, Cine plus filmproduktion, Jost Hering Filme. Die Redaktion hat Milena Bonse.

Fabian Möhrke übernimmt am 1. September parallel zur Ausstrahlung des Films den Account des Kleinen Fernsehspiels auf Twitter: @zdf_dkf und antwortet auf Fragen der Zuschauer. "Millionen" wird am 5. September, 20.15 Uhr, in ZDFkultur wiederholt . Interviewwünsche im Vorfeld der Ausstrahlung vermittelt ZDF Presse und Information.

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de

https://presseportal.zdf.de/pm/shooting-stars/

http://twitter.com/ZDF_DKF

Alle sechs Filme der Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten", ein Video-Interview mit der Leiterin der Redaktion Das kleine Fernsehspiel, Claudia Tronnier, sowie von den Nachwuchsfilmern selbst aufgezeichnete Statements sind im Vorführraum des Presseportals für akkreditierte Journalisten einsehbar.

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/shootingstars

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: