ZDF

"außendienst XXL: Wie geht die Welt mit ihren Alten um?"
ZDF-Reporterin Anja Roth auf der Suche nach den glücklichsten Senioren

Mainz (ots) - "Wie geht die Welt mit ihren Alten um?" Antworten auf diese Frage will ZDF-"außendienst"-Reporterin Anja Roth am Donnerstag, 21. August 2014, 22.20 Uhr, auf ihrer Reise rund um den Globus finden. An mitunter exotischen Orten trifft sie Menschen, von denen man sich im Umgang mit dem Älterwerden einiges abschauen kann.

Anja Roths Reise beginnt in Brasilien, dem Land der Schönheits-Operationen. Hier nimmt die "außendienst"-Reporterin am Kampf um Jugend und ewige Schönheit teil. In Japan hilft sie bei der Ernte, die die alte Landbevölkerung neuerdings dank Roboteranzug leichter erledigen kann. Sie lüftet das Geheimnis der Hundertjährigen auf Sardinien, besucht einen 101-Jährigen in einem in den USA speziell für pflegebedürftige Senioren entwickelten High-Tech-Schuppen, der im Garten der Familie steht, und lässt sich in Israel erklären, wie Cannabis gegen Altersleiden helfen kann. Zum Abschluss zimmert sie in Ghana einen landestypisch prunkvollen Sarg und erweist dem Toten die letzte Ehre.

Für den ersten Film der beiden "außendienst XXL"-Folgen, "Wie geht die Welt mit ihren Kindern um?", interessierten sich am vergangenen Donnerstag, 14. August 2014, 2,4 Millionen Zuschauer (Marktanteil 11,2 Prozent).

https://presseportal.zdf.de/pm/aussendienst-xxl-zwei-dokus/

http://auslandsjournal.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/aussendienstXXL

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: