ZDF

Auf den Spuren deutscher Touristen: "hallo deutschland hautnah" auf Kreta
Mit TÜV-Experte Olaf Seiche zwischen Urlaubsfallen und Ökohotels

Mainz (ots) - "hallo hautnah", das Reportageformat des ZDF-Vorabendmagazins "hallo deutschland", erkundet im August bevorzugt Urlaubsziele deutscher Touristen. Nach Mallorca zum Auftakt rückt nun am Samstag, 16. August 2014, 18.35 Uhr im ZDF mit Kreta die größte Insel Griechenlands in den Blick.

Die "hallo hautnah"-Reportage zeigt den Griechenland-Tourismus im Umbruch. Am Strand von Kreta trifft Olaf Seiche, Tourismus-Experte des TÜV Rheinland, deutsche Urlauber, die sich mehr Luxus und Komfort in diesem bevorzugten Ziel für den günstigen Familienurlaub wünschen. Eine einstige Nische im Reisegeschäft ist in Griechenland sogar zum neuen Trend avanciert: ökologischer Luxusurlaub. Anspruchsvolle Gäste wollen nicht nur High-Class in jeder Hinsicht - sie wollen dabei auch ein gutes Gewissen haben. Deshalb führen immer mehr Luxushotels Ökostandards ein, die sie von unabhängiger Stelle überprüfen und zertifizieren lassen.

Das Team von "hallo deutschland" ergründet diese neue Entwicklung und begleitet Olaf Seiche bei einem Undercover-Check. In einem Fünf-Sterne-Hotel an Kretas Nordküste gibt er sich als Tourist aus, um Sicherheitsstandards sowie Nahrung und Sauberkeit unter die Lupe zu nehmen.

Am Samstag, 23. August 2014, 18.35 Uhr, geht es mit "hallo hautnah" und Olaf Seiche an die Türkische Riviera. In "Türkei - Reisen, Raki, Reingelegt" rückt nach Mallorca und Kreta nun ein drittes Urlaubsziel in den Blick, das bei deutschen Touristen hoch im Kurs steht. Der TÜV-Experte gibt Tipps, wie der Urlaub dort noch sicherer wird.

http://hallodeutschland.zdf.de

http://twitter.com/zdf

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: