ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"aspekte" im Aufwind
ZDF-Programmdirektor Schächter: Kernmarke der ZDF-Kulturberichterstattung beim Publikum mit neuem Profil gefestigt

    Mainz (ots) - Das wöchentliche ZDF-Kulturmagazin "aspekte"
(freitags, 22.15 Uhr) ist im Aufwind: In diesem Jahr ohne Sommerpause
glänzte das Magazin mit Moderator Dr. Wolfgang Herles mit einem
Höchstwert von bis zu 1,45 Millionen Zuschauern und einen Marktanteil
bis zu 7,6 Prozent und lag damit deutlich über den
Vorjahresergebnissen (Jahressschnitt 2000: 4,0 Prozent Marktanteil,
0,89 Millionen Zuschauer). Insgesamt hat sich der
"aspekte"-Marktanteil  im laufenden Jahr durchschnittlich um rund 20
Prozent verbessert.
    
    "Mit der Übersiedlung von Mainz nach Berlin und einem gestrafften
Konzept ist es Redaktionsleiter Wolfgang Herles gelungen, die
Kultur-Kernmarke des ZDF bei den Zuschauern deutlich stärker zu
profilieren", wertete ZDF-Programmdirektor Markus Schächter die
erfreuliche Publikums-Resonanz. Die Entscheidung, "aspekte" auch
während der Theaterferien weiter zu senden, habe sich als richtig
erwiesen: "Die Kulturszene sorgt auch abseits der Bühnen für genügend
Gesprächsstoff für ein aktuelles Magazin. Auch in den Sommermonaten
Juli und August (Marktanteil 6,4 Prozent) haben sich
überdurchschnittlich viele Zuschauer für die breit gefächerte
Themenpalette von "aspekte" interessiert", sagte Schächter.
    
    In der nächsten Ausgabe am Freitag, 7. September 2001, 22.15 Uhr,
wird "aspekte" unter anderem exklusiv im deutschen Fernsehen ein
Porträt des weltberühmten Physikers Stephen Hawking ausstrahlen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: