ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF neuer Partner beim Deutschen Gründerpreis / StartUp verleiht Deutschen Gründerpreis für vorbildlich geplante und umgesetzte Unternehmensgründungen

    Mainz (ots) - Die Sparkassen-Finanzgruppe, das Magazin "stern" und
McKinsey & Company bauen ihr gemeinsames Engagement in der
StartUp-Initiative weiter aus. Im Juni 2002 wird erstmals der
Deutsche Gründerpreis verliehen, der beispielhafte Leistungen beim
Aufbau neuer Unternehmen auszeichnet. Exklusiver Medien-Partner ist
das ZDF.
    
    Der Deutsche Gründerpreis wird in fünf Kategorien vergeben:
Konzept, Aufsteiger, Unternehmer, Lebenswerk und Visionär.
Potenzielle Kandidaten werden über ein bundesweites Expertennetzwerk
vorgeschlagen. Anschließend entscheidet eine hochkarätige Jury aus
Wirtschaft und Politik über die Prämierung. Die Auszeichnung findet
erstmals im Juni 2002 in Berlin statt. Als vierter Partner des
Deutschen Gründerpreises wird sich in Zukunft das ZDF engagieren.
"Das ZDF als nationaler Fernsehsender freut sich über die
Medienpartnerschaft, da es die Möglichkeit bietet, innovative Anstöße
aus vielen unternehmerischen Bereichen den Zuschauern in ganz
Deutschland vorstellen zu können", so Dr. Helmut Reitze,
stellvertretender Chefredakteur des ZDF.
    
    Der Deutsche Gründerpreis ist die konsequente Weiterentwicklung
des StartUp-Wettbewerbs zur verstärkten Förderung erfolgreicher
Unternehmensgründungen in Deutschland. Er schafft unternehmerische
Vorbilder für Gründer und sorgt dafür, dass sowohl das Thema
Existenzgründung als auch Beispiele für langjährige erfolgreiche
unternehmerische Leistung in den Jahren nach Gründung verstärkt im
Bewusstsein der Öffentlichkeit etabliert werden.
    
    StartUp hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Gütesiegel für
Gründungs-Know-how entwickelt. Um das Thema Existenzgründung in
Deutschland weiter voranzutreiben, haben die StartUp-Partner nun den
Deutschen Gründerpreis ins Leben gerufen, in dem der bisherige
StartUp-Bundeswettbewerb aufgeht. Die StartUp-Werkstatt bleibt
daneben weiterhin Teil der StartUp-Initiative. Schirmherr von StartUp
ist Bundespräsident Johannes Rau.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: