ZDF

"Die große Grillshow" - XL-Ländercontest live im ZDF mit Johann Lafer, Horst Lichter und Mirjam Weichselbraun

Horst Lichter, MIrjam Weichselbraun, Johann Lafer Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Norman Kalle Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Norman Kalle"

Mainz (ots) - Am Samstag, 2. August 2014, 20.15 Uhr, wird es im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen glühend heiß. Welche Nation holt in der "großen Grillshow" den Grillpokal nach Hause: Deutschland, Österreich oder die Schweiz? Auf der Suche nach dem besten "Eurovisions-Grill-Team" treten jeweils drei Prominente für ihr Land an den Grill: Verona Pooth, Wigald Boning und Katrin Müller-Hohenstein (Deutschland), Larissa Marolt, Barbara Wussow und Christina Stürmer (Österreich), Christina Surer, Max Moor und Nik Hartmann (Schweiz). Moderiert wird das XL-Sommergrill-Spektakel von Horst Lichter und Mirjam Weichselbraun.

Unter der Anleitung von "Vorgriller" Johann Lafer werden neben der Zubereitung klassischer Fleischvarianten ungewöhnliche Utensilien verwendet und nie geahnte Kombinationen zusammengestellt.

Verkostet und geprüft wird nach jedem Gang von einer Jury der erfolgreichsten und kompetentesten TV-Köche aus den Eurovisions-Ländern: Als Juroren fungieren Alexander Herrmann (Deutschland), Sarah Wiener (Österreich) sowie Grill-Experte Ulrich Bernold, besser bekannt als "Grill-Ueli" (Schweiz). In allen drei Ländern wird es zusätzliche Grill-Partys geben, zu denen während der Sendung live geschaltet wird. Aus Hamburg melden sich für Deutschland Judith Rakers und Ali Güngörmüs, für Österreich stehen in Wien Andreas Wojta und Alexander Fankhauser am Grill, und die Schweizer werden aus Vitznau von Andreas C. Studer und Sven Epiney vertreten. Musikalisch einheizen werden Revolverheld und Marlon Roudette.

Parallel zur Show haben die Zuschauer zudem die Möglichkeit, sich über das Internet an der "Großen Grillshow" zu beteiligen. Per Mail, über Facebook und Twitter können User Kommentare, kurze Videos und Fotos von sich und ihren Freunden am Grill schicken. Einige dieser "Grillfies" werden in der Sendung gezeigt. Unter der Adresse www.grillshow.zdf.de gibt es außerdem bereits vor der Show die kompletten Listen von Zutaten und Zubehör - für alle, die live mitgrillen möchten. Am Sendungsabend bietet das ZDF neben dem Livestream drei zusätzliche, exklusive Live-Videos an. So ist es möglich, im Internet während der gesamten Show jedes einzelne der drei Teams ununterbrochen beim Brutzeln zu beobachten - also auch dann, wenn die Fernsehkameras gerade etwas anderes zeigen.

Hinweis für Redaktionen: Ein Audio-Interview mit Johann Lafer und Horst Lichter können Sie abrufen unter www.all4radio.de. Klicken Sie auf den Schriftzug "Download", geben Sie dann bitte Ihren Sendernamen sowie das Passwort "audio" ein.

https://presseportal.zdf.de/pm/die-grosse-grillshow/

http://www.zdf.de/die-grosse-grillshow/die-grosse-grillshow-33723394.html

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 - 16100, und über https://pressefoto.zdf.de//presse/diegrossegrillshow

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: