ZDF

ZDF präsentiert mit "Shooting Stars" sechsmal junges Kino im Zweiten
Auftaktfilm: Mysterythriller von Alex Schmidt

Hanna (Mina Tander). Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Svenja von Schultzendorff Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Svenja von Schultzendorff"

Mainz (ots) - Mit "Du hast es versprochen", dem ersten Langfilm und Mysterythriller von Nachwuchsregisseurin Alex Schmidt, startet am Dienstag, 29. Juli 2014, 23.00 Uhr, die Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten". Das kleine Fernsehspiel stellt insgesamt sechs Nachwuchsentdeckungen vor, deren Filmprojekte die Redaktion von Anfang an unterstützt hat. Alle sechs Filme sind TV-Erstausstrahlungen.

Alex Schmidt konnte als Hauptdarstellerinnen Mina Tander und Laura de Boer gewinnen sowie Katharina Thalbach, Max Riemelt und Thomas Sarbacher für den Film begeistern. Die Regisseurin schrieb gemeinsam mit Valentin Mereutza auch das Drehbuch.

Tander und de Boer spielen die ehemals besten Freundinnen Hanna und Clarissa, die sich scheinbar zufällig wiedertreffen. Sie reisen auf eine Insel, wo sie als Kinder zusammen die Ferien verbracht haben. Aus dem gemeinsamen Urlaub wird ein Horrortrip, in dem die 34-jährige Hanna Geschehnissen aus der Vergangenheit auf die Spur kommen muss, um selbst zu überleben.

Alex Schmidt sagt über ihren Film: "Mein Ziel war es, die Abgründe der menschlichen Seele darzustellen und mit märchenhaften Elementen zu verbinden. Ich wollte eine süße, schaurige Welt erschaffen, in der man sich leicht verliert, in der es schwer fällt, zwischen Wahn und Wirklichkeit, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Entstanden ist ein Film über bitter enttäuschte Liebe, über die dunkle Seite im Menschen, über die innige Freundschaft zweier Mädchen, die nicht nur ihr Leben für immer zerstören wird."

Alex Schmidt wurde 1978 in Berlin geboren. Nach der Schule begann sie zunächst ein Studium der Medienwissenschaften an der HFF Potsdam, wechselte aber dann zu Hark Bohm an die Hamburg Media School, wo sie 2006 ihr Regiestudium abschloss. Ihre Kurzfilme "Rabenmutter", "Dow-Jane-Index", "Bass in Contra" und "Die kleine Giftmischerin" wurden mehrfach ausgezeichnet.

"Du hast es versprochen" ist eine Wüste Film Ost OHG-Produktion in Koproduktion mit Wüste Film GmbH und Magnolia Filmproduktion GmbH. Das Drehbuch wurde gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg. Produktionsförderung leisteten Mitteldeutsche Medienförderung, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, FFA, DFFF, mit Unterstützung von MEDIA Programme of the European Union. Die Redaktion hat Katharina Dufner.

Sie übernimmt auch am 29. Juli parallel zur Ausstrahlung des Films den Account des Kleinen Fernsehspiels auf Twitter: @zdf_dkf und antwortet auf Fragen der Zuschauer. "Du hast es versprochen" wird am Freitag, 1. August, 22.00 Uhr, in ZDFkultur wiederholt. Die weiteren Filme der Reihe "Shooting Stars" werden auf dem regulären Sendeplatz des kleinen Fernsehspiels montags gegen Mitternacht gezeigt: "Festung" am 4. August, "Puppe, Icke & und der Dicke" am 11. August, "Nemez" am 18. August, "Little Thirteen" am 25. August und "Millionen" am 1. September.

Interviewwünsche im Vorfeld der Ausstrahlung vermittelt ZDF Presse und Information.

Alle sechs Filme der Reihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten", ein Video-Interview mit der Leiterin der Redaktion Das kleine Fernsehspiel, Claudia Tronnier, sowie von den Nachwuchsfilmern selbst aufgezeichnete Statements sind im Vorführraum des Presseportals für akkreditierte Journalisten einsehbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/shooting-stars/

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/shootingstars

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: