ZDF

ZDF - Pressemitteilung
ZDF überträgt Finale des Grand Prix der Volksmusik 2001 live aus Wien

    Mainz (ots) - Am Samstag, 1. September 2001, 20.15 Uhr überträgt
das ZDF das Finale des Grand Prix der Volksmusik live aus Wien. Zum
16. Mal treten Solisten und Gruppen aus Österreich, der Schweiz,
Deutschland und seit letztem Jahr auch aus Südtirol zum Wettstreit um
den begehrten "Bergkristall" an.
    
    Der glanzvolle Volksmusik-Contest wird den 5 000 Zuschauern in der
seit langem ausverkauften Wiener Stadthalle und den Millionen
Zuschauern der Eurovisionssendung von ORF, ZDF, SF DRS und RAI Bozen
von Wolfram Pirchner präsentiert.
    
    Vier mal vier Interpreten sind beim Finale mit dabei. Für
Deutschland treten Judith und Mel, Rainer Kirsten, Oliver Thomas und
Johannes Kalpers an. Aus Österreich kommen die Edlseer & Zellberg
Buam, Stephanie, Die zwei Brüder und die Gschwandner. Die Schweiz
vertreten Diana, Claudio de Bartolo, Marianne Cathomen, Raphael
Haslinger und Marc Storace. Für Südtirol, das im letzten Jahr mit
Oswald Sattler & Jantje Smit gewann, sind Bergfeuer, Vincent &
Fernando, Zeitlos & Jasmin und Gletscherwind am Start.
    
    Ob die Trophäe in Österreich bleibt oder in ein anderes Land
weiterreist, wird bis zur letzten Minute des "Grand Prix der
Volksmusik 2001" abzuwarten sein. Denn erst die Punktevergabe nach
den Televotings der einzelnen Nationen entscheidet über den Sieg.
    
    Eine Uraufführung stellt der Show-Act dar: Die Gewinner der
vergangenen Jahre - von der Schweizerin Nella Martinetti (1986) bis
zu den Südtirolern Oswald Sattler & Jantje Smit (2000) - werden ein
Medley ihrer Siegerlieder präsentieren.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: