ZDF

"Die Pastorin - Kein Weg zurück" mit Christine Neubauer
Drehstart für ZDF-"Herzkino"

ANTONIO ALVAREZ (RENÉ IFRAH), FRANZISKA (CHRISTINE NEUBAUER), BRUNO GRASS (Regie), CHRISTOPH NICOLAISEN (Kamera) Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und CHRISTIANE PAUSCH Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

Mainz (ots) - Mit Christine Neubauer in der Titelrolle wird derzeit für das ZDF-"Herzkino" in Berlin und Lübeck die Fortsetzung von "Die Pastorin" (gesendet am 14. April 2013) mit dem Arbeitstitel "Kein Weg zurück" gedreht. In weiteren Rollen spielen Dirk Borchardt, Tilo Prückner, Marie Gruber, René Ifrah, Anne Cathrin Buhtz, Michaela May, Peter Prager und andere. Es inszeniert Bruno Grass nach einem Buch von Katrin Ammon.

Pastorin Franziska Kemper (Christine Neubauer) muss, da ihr Vater Johannes (Tilo Prückner) krankheitsbedingt ausfällt, ihren Ex-Mann Christoph (Dirk Borchardt) und seine hochschwangere Frau Andrea (Anne Cathrin Buhtz) trauen. Dabei wird ihr klar, dass sie das Scheitern ihrer Ehe sowie die Tatsache, dass Christoph eine neue Familie gründet, noch nicht verarbeitet hat. Auch als Seelsorgerin ist Franziska gefordert. In dem Pflegeheim, in dem sie regelmäßig Gottesdienste abhält, will der demenzkranke Paul Jacobsen (Peter Prager) seine neue Liebe und Mitpatientin Agnes (Tatja Seibt) heiraten. Es gibt allerdings ein Problem - er ist schon längst verheiratet, hat das aber vergessen. Franziska versucht allen gerecht zu werden und vor allem Jacobsens Frau Karin (Michaela May) beizustehen, die sehr mit der Alzheimererkrankung ihres Mannes und der neuen Lebenssituation hadert.

Zudem kommen Franziska Zweifel an ihrer noch jungen Liebe zu Dr. Antonio Alvarez (René Ifrah). Während Franziska ihre größer werdende Patchwork-Familie mit sozialem Geschick jongliert, scheint er dieser Herausforderung nicht gewachsen zu sein und zieht sich immer wieder zurück. Am Ende realisieren Franziska und Karin, dass sie ihr altes Leben und die damit verbundenen Wünsche und Träume loslassen müssen, um auch in Zukunft glücklich sein zu können.

Es produziert Ziegler Film GmbH & Co. KG, Regina Ziegler und Gabriele Lohnert, Berlin. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 5. August 2014. Nele Willaert ist die verantwortliche Redakteurin im ZDF. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://herzkino.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/diepastorinkeinwegzurueck.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121




Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: