ZDF

Auf der Zielgeraden: WM-Halbfinale Brasilien - Deutschland am Dienstag im ZDF
WM-Viertelfinale am Samstag erzielten fast 60 Prozent Marktanteil

Mainz (ots) - Einen Tag nach dem Halbfinal-Einzug der deutschen Mannschaft verfolgten gestern, am Samstag, 5. Juli, fast 60 Prozent der deutschen Fernsehzuschauer im ZDF, welche Teams mögliche WM-Finalgegner werden könnten: 12,34 Millionen Fußballfans erlebten am frühen Abend mit, wie Argentinien dank eines frühen Tores Belgien mit 1:0 besiegte. Bei einem Marktanteil von 57,2 Prozent zeigte sich schon an: Die WM-Übertragungen aus Brasilien prägten erneut den Fernsehabend. Denn 13,89 Millionen Zuschauer waren dann ab 22 Uhr im ZDF dabei: Die 120 Spielminuten plus dem anschließenden Elfmeterschießen, in denen die Niederlande sich gegen Costa Rica durchsetzte, erbrachten einen Marktanteil von 58,3 Prozent. Und auch zwischen dem dritten und vierten Viertelfinale blieben die Fernsehzuschauer im WM-Modus: Die Reportage "Deutschland feiert Fußball - Ein Land im WM-Fieber" sahen 6,05 Millionen Zuschauer, bei einem Marktanteil von 23,1 Prozent.

Das WM-Fieber fokussiert sich nun auf Dienstag, 8. Juli. Dann heißt es live im ZDF: Brasilien gegen Deutschland. Ab 20.15 Uhr begrüßen Oliver Welke und Oliver Kahn die Zuschauer von der Dachterrasse an der Copacabana zu "ZDF WM live". Zum Anpfiff um 22 Uhr meldet sich Béla Réthy aus dem Stadion in Belo Horizonte. Dann steigt das 13. WM-Halbfinale einer deutschen Mannschaft bei bisher 18 Endrunden-Teilnahmen, zudem das vierte WM-Halbfinale hintereinander. Und nachdem 2006 und 2010 am Ende der dritte Platz heraussprang, wird nun die Revanche für das verlorene Finale 2002 gegen Brasilien möglich.

Für weitere Infos zum Halbfinale bietet das ZDF online einen echten Mehrwert: Im Taktik- und Seitenblick der ZDFmediathek können die Zuschauer am Dienstag im Second-Screen das Spiel oder die Trainer aus alternativen Perspektiven verfolgen. Außerdem stehen schon während der Partie alle Highlights und Tore aus bis zu 20 Perspektiven in der Rubrik MyView zur Verfügung. Die ZDFmediathek gibt es als kostenlose App für iOS, Android und Windows Phone.

http://zdfsport.de

https://presseportal.zdf.de/pm/fifa-WM-2014-1/

http://twitter.com/zdfsport

Fotos sind erhältlich über https://pressefoto.zdf.de/presse/zdffussballwm2014

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: