ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Mit Kompentenz und Kontinuität das ZDF-Info-Profil schärfen"
Intendant Stolte beruft vier neue Studioleiter

    Mainz (ots) - "Es ist gut, im ZDF so sachkundige und erfahrene
Kollegen zur Verfügung zu haben, die mit ihrer Arbeit das
Informations-Profil des ZDF kontinuierlich ausbauen und prägen." Dies
erklärte ZDF-Intendant Dieter Stolte in Mainz bei der Bekanntgabe
eines weiteren umfangreichen Personalpaketes. So bleibe die
Kontinuität und Kompetenz der ZDF-Berichterstattung aus dem In- und
Ausland gewahrt. Unter neuer Leitung stehen zukünftig die
ZDF-Auslandsstudios Kairo und Warschau sowie die ZDF-Landesstudios
Berlin und Schleswig-Holstein.
    
    Luc Walpot  wird ab 1. September 2001 neuer Studioleiter in Kairo
und damit Nachfolger von Dietmar Ossenberg, der als Leiter der
Hauptredaktion Außenpolitik in die Mainzer Zentrale  zurückkehrt.
Walpot (41), der viele Jahre beim Belgischen Rundfunk BRF in Brüssel
tätig war, kam 1998 zum ZDF und machte sich unter anderem durch seine
Berichterstattung aus den Studios Washington, Paris, Brüssel, Tel
Aviv sowie aus dem ehemaligen Jugoslawien einen Namen.
    
    Von der polnischen in die deutsche Hauptstadt wechselt  Susanne
Gelhard. Die langjährige Korrespondentin (Wien, Warschau),
renommierte Reporterin und frühere Redaktionsleiterin des
"auslandsjournals" übernimmt zum 1. Juli 2002 die Leitung des
ZDF-Landesstudios Berlin von Joachim Jauer, der nach 33 Jahren beim
ZDF in den Ruhestand geht.
    
    Am 1. Februar 2002 übernimmt Dietmar Barsig die Leitung des
ZDF-Studios Warschau. Barsig (Jahrgang 1951), der die Nachfolge von
Susanne Gelhard antritt, ist seit vielen Jahren in verschiedenen
Funktionen für das ZDF tätig. Seit 1995 leitet er das
ZDF-Landesstudio Schleswig-Holstein und ist gleichzeitig als
Korrespondent für die ZDF-Berichterstattung aus Skandinavien und dem
Baltikum verantwortlich.
    
    Nachfolgerin von Dietmar Barsig und damit Leiterin des
ZDF-Landesstudios Schleswig-Holstein wird ab 1. Februar 2002 Kristina
Hansen-Stille, die sich in verschiedenen Inlandstudios und als
Leiterin der Korrespondentenstelle Mecklenburg-Vorpommern auszeichnen
konnte. Zuletzt moderierte Kristina Hansen-Stille (41) das
ZDF-Magazin "heute in Europa".
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: