ZDF

Rote Teufel fordern Messi-Team live im ZDF
Auch Niederlande gegen Costa Rica am Samstag im Zweiten

Mainz (ots) - Werden die Roten Teufel auch Lionel Messi zusetzen? Kann Belgiens Nationalmannschaft am Samstag, 5. Juli 2014, Revanche für die Halbfinal-Niederlage von 1986 gegen den zweimaligen Weltmeister nehmen? Im ZDF ist dann ab 18.00 Uhr live zu erleben, wie sich das Team von Trainer Marc Wilmots im WM-Viertelfinale gegen Argentinien behauptet. Ab 17.05 Uhr begrüßen Oliver Welke und Oliver Kahn die ZDF-Zuschauer zum 59. und 60. Spiel der Fußball-WM in Brasilien. Denn auch das vierte Viertelfinale zwischen Mexiko-Bezwinger Niederlande und dem Überraschungsteam aus Costa Rica ist ab 22.00 Uhr live im Zweiten zu sehen.

ZDF-Experte Oliver Kahn betonte schon nach dem in der Verlängerung erzielten 2:1-Sieg der Belgier im Achtelfinale gegen die USA: "Sie spielen einen tollen Kombinationsfußball und haben unglaublich kreatives Potenzial". Das müssen sie am Samstag nun in Brasilia erneut abrufen, aus dem dortigen Estádio Nacional meldet sich Live-Reporter Béla Réthy. Das abschließende Viertelfinale am Samstag ab 22.00 Uhr zwischen Niederlande und Costa Rica kommentiert Oliver Schmidt.

Dass die Partien der Fußball-WM bei den Fernsehzuschauern auch am Tag nach dem deutschen Viertelfinal-Einzug weiter top-gesetzt sind, belegen die zwei Achtelfinale vom Dienstag: 11,62 Millionen sahen die 120 Spielminuten zwischen Argentinien und der Schweiz, in den letzten Minuten der Verlängerung verfolgten sogar 17,06 Millionen Fußballfans den 1:0-Ausgang der K.o.-Partie. 50,0 Prozent betrug der Marktanteil bei dieser Begegnung zwischen 18.00 und 20.40 Uhr. Das spätere Achtelfinale zwischen Belgien und den USA kam ab 22.00 Uhr auf 52,6 Prozent und bannte 10,35 Millionen Zuschauer bis nach Mitternacht vor den Fernsehern.

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 / 70-16100, und über https://pressefoto.zdf.de/presse/zdffussballwm2014

http://sport.zdf.de

https://presseportal.zdf.de/pm/fifa-WM-2014-1/

http://twitter.com/zdfsport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: