ZDF

"Bettys Diagnose" - ZDF dreht neue Vorabendserie mit Bettina Lamprecht

"Bettys Diagnose" - ZDF dreht neue Vorabendserie mit Bettina Lamprecht
Ein erstes Selfie von den Dreharbeiten zur neuen ZDF Medical "Bettys Diagnose" (AT) mit Theresa Underberg als Schwester Lizzy, Eric Klotzsch als Dr. Lewandowski (Arzt in Ausbildung), Bettina Lamprecht als Schwester Betty, Maximilian Grill als Dr. Behring und Carolin Walter als Pflegeschülerin Talula. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei ...

Mainz (ots) - In Aachen, Leverkusen und Umgebung beginnen morgen, 24. Juni, die Dreharbeiten für die neue zwölfteilige ZDF-Vorabendserie "Bettys Diagnose" (Arbeitstitel).

Bettina "Betty" Dewald (Bettina Lamprecht) ist Krankenschwester mit Leib und Seele. Engagiert, kompetent und resolut sagt sie, was sie denkt und tut, was sie sagt. Eine furchtlose und nach Gerechtigkeit strebende Frau, die leidenschaftlich für ihre Patienten und gegen den schwerfälligen Krankenhausapparat kämpft.

In Bettys Klinik nehmen Lebensläufe eine neue Richtung. Nicht nur von Patienten, auch die von Betty und ihren Mitstreitern. Im Auge des "Hurrikans": das Schwesternzimmer, Bettys Fluchtpunkt und Hauptquartier. Hier formiert Betty tagtäglich ihre Stoßtrupps gegen Ignoranz, multiresistente Krankenhauskeime und Liebeskummer. Regelmäßig rekrutiert werden dafür die schöne Lizzy (Theresa Underberg) und Schwesternschülerin Talula (Carolin Walter). Eine wahrer Lichtblick ist Dr. Marco Behring (Maximilian Grill); ein Großteil der weiblichen Belegschaft ist von dem jungen Stationsarzt hingerissen. So haben Betty und ihre "Schwestern" Tag für Tag mit neuen, höchst unterschiedlichen Herausforderungen zu kämpfen.

In den Hautrollen spielen Bettina Lamprecht (2013 Deutscher Comedypreis für "Pastewka" und "Ladykracher", 2012 Deutscher Comedypreis für die "ZDF-heute-show"), Maximilian Grill, Theresa Underberg und andere.

Die Drehbücher zu der neuen ZDF-Serie stammen von Scarlett Kleint, Michael Illner und Iris Kobler und anderen. Regie im ersten Block führt Matthias Kiefersauer. "Bettys Diagnose" wird von der Network Movie, Köln, realisiert. Produzent ist Wolfgang Cimera. Die Redaktion im ZDF hat Katharina Görtz. Insgesamt werden zwölf Folgen bis voraussichtlich Ende Oktober 2014 gedreht.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/bettysdiagnose

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: