ZDF

Start der ZDF-Sommer-Filmreihe "Deutsches Kino im Zweiten"
Kaya Yanar will als Agent Ranjid die Welt retten

Start der ZDF-Sommer-Filmreihe "Deutsches Kino im Zweiten" / Kaya Yanar will als Agent Ranjid die Welt retten
Süperagent Hakan (Kaya Yanar) und Gegenspielerin Viagra van den Hupen (Birte Glang) © 2012 Constantin Film Verleih GmbH Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Gordon A. Timpen Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Mainz (ots) - Putzmann, Superagent, Professor, Sirtaki-Mann. In seinem Kinodebüt "Agent Ranjid rettet die Welt", schlüpft Kult-Comedian Kaya Yanar ("Was guckst du?") in viele ausgefallene Rollen. Neben Gode Benedix, Birte Glang, Vedat Erincin und Rutger Hauer sind Tom Gerhardt und Mark Keller in Gastauftritten zu sehen. Die Komödie wird am Freitag, 27. Juni, 22.30 Uhr, im ZDF als Free-TV-Premiere ausgestrahlt und am Samstag, 28. Juni 2014, 20.15 Uhr, in ZDFneo.

Der indische Putzmann Ranjid (Kaya Yanar) ist verzweifelt: Seine geliebte Kuh Benytha ist sehr krank. Um sie zu retten, bedarf es einer teuren Magen-Operation. Doch woher das Geld dafür nehmen? Als der holländische Bösewicht Freek van Dyk (Rutger Hauer) die Weltherrschaft an sich reißen will und die besten Agenten der Welt ausschaltet, ist die große Chance für Ranjid gekommen: Süleyman (Vedat Erincin), Leiter des türkischen Ayran Secret Service, heuert den armen Putzmann für eine hohe Summe an. Der neue "Süperagent" Ranjid kennt weder Angst noch Schmerz. Er macht dort weiter, wo James Bond, Austin Powers und Johnny English längst gekniffen hätten.

Die aberwitzige Geheimdienst-Klamotte, eine Mischung aus Slapstick, Action und kunterbuntem Bollywood-Musical, ist der Auftakt der Sommer-Filmreihe "Deutsches Kino im Zweiten", die bis zum 29. August im ZDF und bis zum 30. August 2014 in ZDFneo ausgestrahlt wird. In den insgesamt sieben Kinofilmen, sechs davon Erstausstrahlungen im deutschen Fernsehen, spielen unter anderen Nora Tschirner, Jessica Schwarz, Hannelore Elsner, Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Henry Hübchen, Monika Gruber und Heiner Lauterbach.

https://presseportal.zdf.de/pm/deutsches-kino-im-zweiten/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/deutscheskinoimzweiten

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: