ZDF

Koboldmaki, Japanmakak, Bärenpavian und Nasenaffen/ Dreiteilige ZDF-"Terra X"-Doku porträtiert unsere nächsten Verwandten

Ein Japanmakak beim Baden in einer heißen Quelle.Eine wohltuende Wärme, die das Leben in den kältesten Regionen erleichtert. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Mark MacEwen Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Mainz (ots) - Sie springen oder schwingen sich von Baum zu Baum. Sind groß oder klein und oftmals skurril, ulkig oder niedlich - und erinnern uns manchmal an uns selbst: Affen. In drei Folgen widmet sich die ZDF-Dokureihe "Terra X" ab Sonntag, 1. Juni 2014, 19.30 Uhr, unseren nächsten Verwandten. Ein Team aus international erfahrenen Naturfilmern geht auf eine Entdeckungsreise rund um den Globus bis in die hintersten Ecken der Welt, um Affen in freier Wildbahn aufzuspüren.

In der vom ZDF bearbeiteten BBC-Produktion ist es gelungen, rasende Jagden in tiefsten Dschungelwäldern zu verfolgen, intime Momente im engsten Familienkreis festzuhalten und selbst seltenen und scheuen Spezies im Dunkel der Nacht auf den Fersen zu bleiben. Entstanden ist ein umfassendes Porträt der Primaten.

Können Affen in Eis und Schnee oder in baumlosen Graslandschaften in über 5000 Metern Höhe überleben? Viele Arten haben den Wald verlassen und sich an extremste Lebensräume angepasst. In der ersten Folge "Planet der Primaten" am Sonntag, 1. Juni 2014, 19.30 Uhr, entführt "Terra X" den Zuschauer in eine Affenwelt, die sich jenseits aller gängigen Vorstellungen bewegt.

Die zweite Folge "Familienangelegenheiten" und die dritte Folge "Unsere schlauen Verwandten" sind am Sonntag, 8. Juni, und an Pfingstmontag, 9. Juni 2014, jeweils 19.30 Uhr, zu sehen.

https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-affenwelten/

www.terra-x.zdf.de.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: