ZDF

ZDF-"Herzkino: Fluss des Lebens - Wiedersehen an der Donau" mit Sandra Borgmann, Harald Krassnitzer und Thomas Sarbacher

ZDF-"Herzkino: Fluss des Lebens - Wiedersehen an der Donau" mit Sandra Borgmann, Harald Krassnitzer und Thomas Sarbacher
Nach Jahren ohne Kontakt haben sich Daniela (Sandra Borgmann) und ihr Bruder Silviu (Thomas Sarbacher) erstmal nichts zu sagen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Toni Salabasev"

Mainz (ots) - Vor der Villa der Tanneks in Wien steht der 15-jährige Emil Gan (Bogdan Iancu) und verlangt nach Dana Gan. Dr. Daniela Tannek (Sandra Borgmann) ist wie vom Blitz getroffen und schlägt dem Fremden die Tür vor der Nase zu. Doch kurze Zeit später beginnt für sie eine Reise zu ihren Wurzeln im Donaudelta. "Fluss des Lebens - Wiedersehen an der Donau" ist am Sonntag, 1. Juni 2014, 20.15 Uhr, im ZDF-"Herzkino" zu sehen. Neben Sandra Borgmann spielen Harald Krassnitzer, Thomas Sarbacher, Bogdan Iancu, Nathalie Köbli und andere. Regie führte Torsten C. Fischer nach einem Buch von Martin Kluger, Maureen Herzfeld und Rafael Solá Ferrer.

Daniela versucht zunächst, ihre Verunsicherung über den unerwarteten Besuch vor ihrem Noch-Mann Franz (Harald Krassnitzer) und ihrer Tochter Paula (Nathalie Köbli) zu verbergen. Doch kurze Zeit später ist sie mit dem hartnäckigen Emil auf dem Weg in ihre alte Heimat, die sie seit Kindertagen nicht mehr gesehen hat: das rumänische Donaudelta. Weder Franz noch Paula wissen um Danielas eigentliche Herkunft. Im Delta trifft Daniela auf den eigentlichen Grund dieser Reise, ihren Bruder Silviu Gan (Thomas Sarbacher). Emil ist seinem Vater Silviu wie aus dem Gesicht geschnitten. Der ist alles andere als erfreut, "Dana" wiederzusehen. Die Gräben der Vergangenheit haben sich seit Kindertagen mit jedem Jahr vertieft, scheinen für Bruder und Schwester kaum noch überwindbar zu sein. Als Franz und Paula unerwartet auftauchen, wird diese Reise in die Vergangenheit für ihn und Daniela zur Chance, ihre eigentlich schon verlorene Beziehung zu retten.

http://presseportal.zdf.de/pressemappe

http://herzkino.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/flussdeslebens

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: