ZDF

"Ein Reihenhaus steht selten allein"
ZDF-Komödie mit Stephan Luca, Ulrike C. Tscharre und Felicitas Woll

Eine glückliche Gemeinschaft: Die Börners und ihre neuen Nachbarn. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Rainer Servos Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Rainer Servos"

Mainz (ots) - Raus aus der Großstadt und trotzdem in Stadtnähe wohnen? Statt auf dem Balkon im eigenen Garten grillen? Aber auch am Gartenzaum mit dem Nachbarn über belanglose Dinge streiten? In "Ein Reihenhaus steht selten allein" am Donnerstag, 29. Mai 201, 20.15 Uhr, wagt Familie Börner den Umzug in die Vorstadt. Inszeniert wurde die ZDF-Komödie mit Stephan Luca, Ulrike C. Tscharre und Felicitas Woll in den Hauptrollen von Regisseur Titus Selge, das Drehbuch schrieb David Ungureit.

Jan (Stephan Luca) und Anne Börner (Ulrike C. Tscharre) ziehen mit ihren beiden Kindern Lisa (Michelle Barthel) und Lukas (Oskar Müller) in eine Reihenhaussiedlung am Stadtrand von Frankfurt. Schon als sie in die verkehrsberuhigte Straße der Siedlung einbiegen, schwant ihnen nichts Gutes. Und ihr Gefühl täuscht sie nicht. Angefangen von der übereifrigen Nachbarin, die jedem ihre Kosmetikprodukte verkaufen will, dem selbsternannten Grillexperten, der ihnen sofort sein Können unter die Nase hält, bis hin zum chauvinistischen Hobbyangler, der Fische im Garten räuchert - mit allen werden die Börners die eine oder andere ungewöhnliche Begegnung haben. Zu allem Überfluss zieht auch noch Jans attraktive Ex-Freundin Maren (Felicitas Woll) in das Nachbarhaus und macht ihm schöne Augen. Kann Jan dem Charme seiner hübschen Verflossenen widerstehen? Wie lange hält es Familie Börner in der Siedlung aus?

Neben den drei Hauptdarstellern Stephan Luca, Ulrike C. Tscharre und Felicitas Woll sind in weiteren Rollen Michelle Barthel, Oskar Müller, Stephan Grossmann, Felix Vörtler, Susanne Böwe, Andreas Lust, Adnan Maral, Sandra Baumeister, Sascha Nathan und Floriane Daniel zu sehen.

https://presseportal.zdf.de/pm/ein-reihenhaus-steht-selten-allein/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 - 16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/einreihenhausstehtseltenallein

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: